In-Person-Marketing ist eine leistungsstarke Strategie, um alle Arten von Geschäftszielen voranzutreiben. Es ist eine Gelegenheit, neue Leads zu generieren, diese zu pflegen und sogar den Verkauf vor Ort zu fördern. Wenn Sie jedoch mehr Verkäufe bei Ihren persönlichen Veranstaltungen abschließen möchten, müssen Sie eine spezifische Strategie dafür festlegen.

Mit 8 können Sie den Wert des In-Person-Marketings steigern, indem Sie den Umsatz steigern:

1. Konzentration auf den Aufbau einer Vertriebspipeline

Die Ausrichtung oder Teilnahme an Veranstaltungen ist eine der leistungsstärksten Strategien zur Lead-Generierung. Wenn sich Unternehmen jedoch bei all ihren Marketinganstrengungen auf das Erhalten von Leads konzentrieren, verpassen sie die Gelegenheiten, den Verkauf von Zeit zu Zeit zu steigern.

Der erste Schritt, um mehr Verkäufe bei Ihren Veranstaltungen zu tätigen, ist also die Verlagerung des Fokus auf Umsatz als Ziel. Sie haben wahrscheinlich bereits eine Vertriebspipeline für Ihre Produkte. Jetzt ist es an der Zeit, es an das Ereignisszenario anzupassen, damit Sie Geschäfte persönlich abschließen können.

Die Art und Weise, wie Sie Ihr Unternehmen und Ihr Produkt präsentieren, ändert sich wirklich, wenn Sie nicht nur versuchen, so viele Lead-Kontaktinformationen wie möglich zu erhalten. Sie müssen darauf vorbereitet sein, potenzielle Kunden direkt anzusprechen und Ihren Pitch auf ihre individuellen Bedürfnisse abzustimmen. Einige der übrigen Strategien in diesem Beitrag veranschaulichen, wie Sie eine effektive Vertriebspipeline für Veranstaltungen aufbauen können.

2. Binden Sie Ihre Teilnehmer ein

Sie können viel Energie darauf verwenden, ein Verkaufsgespräch zu perfektionieren, aber es spielt keine Rolle, wenn Ihre Teilnehmer nicht rumhängen und es sich anhören. Um ihre Aufmerksamkeit zu erregen und sie wirklich für das zu interessieren, was Sie zu sagen haben, müssen Sie zuerst Fessel dein Publikum mit interaktive Elemente.

Erstellen Sie Engagement-Center wie eine Verlosung, eine Fotokabine oder eine interaktive Produktanzeige. Verwenden Sie diese Verlobungsstücke, um Menschen an Ihren Stand zu locken, damit Sie sie in Ihr Unternehmen einführen können. Diese Strategie eignet sich sowohl für die Lead-Generierung als auch für die Vorbereitung von potenziellen Kunden auf ein Verkaufsgespräch. Sobald sie mit Ihrem Stand in Kontakt getreten sind und ein wenig über Ihre Produkte erfahren haben, sind sie daran interessiert, mehr über Ihre Verkaufsargumente zu erfahren.

3. Lead-Daten im Voraus recherchieren und organisieren

Wenn es Ihr Ziel ist, den Umsatz Ihrer Veranstaltung zu steigern, sollten Sie im Voraus so viele Lead-Recherchen wie möglich durchführen. Vor allem, wenn Sie wissen, wer einige der Teilnehmer sein werden, ist es wichtig, Informationen über sie zur Hand zu haben, damit Sie sie mit Ihrem Verkaufsgespräch besser ansprechen können.

Ihre Marketing-Automatisierungssoftware sollte Ihnen dabei helfen Sammeln Sie wertvolle Informationen über einzelne Leads und die Unternehmen, für die sie arbeiten. Gehen Sie weit über Ihr Geschäftsprofil hinaus, indem Sie auch in den sozialen Medien mehr über sie erfahren. Dann können Sie Ihr Verständnis für ihre einzigartige Position nutzen und müssen eine relevantere Verkaufsbotschaft erstellen.

Die beste Marketing-Automatisierungssoftware hilft Ihnen dabei, einen Schnappschuss Ihrer Leads zu erstellen - nützlich für die Online- und Off-Pitching-Funktion. SharpSpring verfügt beispielsweise über einen Mitgliedschafts-Tab, auf dem Sie schnell alle Kampagnen, Listen, Opportunities, Workflows und E-Mails, denen ein Kontakt zugeordnet ist:

3. Präsentieren Sie Ihre Produkte

In-Person-Event-Marketing dreht sich alles um das Anbieten eines persönliche Erfahrung. Dazu gehört, dass Sie Ihrem Publikum eine persönliche Erfahrung mit Ihren Produkten ermöglichen. Halten Sie Muster Ihres Produkts bereit, damit Ihr Publikum alle Funktionen berühren und ausprobieren kann. Wenn Sie ein digitales Produkt anbieten, richten Sie Computer oder Tablets ein, damit Ihr Publikum die Software testen kann. Zu erklären, was Ihr Produkt tut, kann ausreichen, um Leads zu generieren. Aber Dem Publikum zeigen, was es tut ist eine viel bessere Strategie, um den Umsatz zu steigern.

4. Erstellen Sie eine Sonderaktion für das Event

Wenn die Priorität Ihrer Veranstaltung darin besteht, den Umsatz über die Generierung von Leads zu steigern, tun Sie alles, um sicherzustellen, dass Ihr Publikum noch heute kauft. Dies erreichen Sie am besten, indem Sie für Ihr Produkt einen speziellen, veranstaltungsspezifischen Rabatt oder eine Sonderaktion einrichten. Zum Beispiel könnten Leute 50% Rabatt auf die ersten 6-Monate Ihres Software-Abonnements erhalten, wenn sie sich bei der Veranstaltung anmelden.

Selbst wenn jemand Ihr Produkt liebt, hat er in dieser Minute keinen triftigen Grund, es zu kaufen. Geben Sie Ihren Leads nicht die Möglichkeit, später wegzugehen und ihre Meinung zu ändern. Schaffen Sie stattdessen ein Gefühl der Dringlichkeit, indem Sie ein exklusives Angebot oder einen Rabatt anbieten.

5. Konzentrieren Sie sich auf Probleme und Lösungen

Die meisten Leute besuchen keine Veranstaltung mit der Absicht, einen Kauf zu tätigen. Wenn Sie also Ihr Publikum zum Kauf bewegen möchten, muss dies eine spontane Entscheidung sein. Sie können dies durch emotionales Marketing fördern. Anstatt über die Funktionen Ihres Produkts nachzudenken, konzentrieren Sie sich auf bestimmte Probleme, die Ihre Leads haben, und auf die Lösungen, die Ihr Produkt bietet. Lernen Sie einzelne Leads kennen, um Ihre emotionale Marketingbotschaft noch persönlicher zu gestalten.

6. Fördern Sie Ihr Team

Ihre Event-Marketing-Botschaft ist nur so stark wie die Begeisterung Ihrer Teammitglieder, die sie präsentieren. Wenn Sie die Verkaufsergebnisse wirklich verbessern möchten, versuchen Sie, Ihre Teammitglieder zu motivieren, dieses spezifische Ziel zu erreichen. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, Provisionen oder spezielle Belohnungen anzubieten, wenn sie einen Deal abschließen. Überlegen Sie sich ein Programm, das Ihre Repräsentanten wirklich begeistert, wenn es darum geht, potenzielle Kunden zu erreichen und den Umsatz zu steigern.

7. Optimieren Sie Ihre digitalen Inhalte

Es gibt einige Deals, die Sie nicht persönlich abschließen können, unabhängig von Ihren Bemühungen. Das heißt aber nicht, dass Sie diese als verpasste Gelegenheiten aufgeben sollten. Viele Leute verlassen eine Veranstaltung und wünschen sich, sie hätten gekauft, als sie es nicht getan haben. Sie haben ihre Kontaktinformationen, so dass Sie sie durch engagieren können E-Mail und versuchen Sie, sie wieder auf Ihre Website zu locken. Dann können Sie eine liefern Erfahrung mit digitalen Inhalten Das spiegelt die besten Punkte Ihrer persönlichen Veranstaltung wider.

Es ist ein Langzeitspiel

Veranstaltungen können einmalige Gelegenheiten sein, Leads und Verkäufe anzuziehen. Aber es sind auch Erfahrungen, aus denen Sie lernen können, Ihr persönliches Marketing langfristig zu verbessern. Testen Sie diese verschiedenen Strategien und finden Sie heraus, welche für Ihren Geschäftserfolg am effektivsten sind. Nutzen Sie diese Erkenntnisse, um Ihre Strategie und noch mehr Umsatz mit zukünftigen Veranstaltungen erzielen.

AUTOR
Naseem Shah
Naseem Shah

Verwandte Artikel