Die Tatsache, dass wir aktiv an der Einführung von Agenturen in direkter Konkurrenz mit uns zu SharpSpring teilgenommen haben, hat uns im Laufe des letzten Jahres eine ganze Reihe von Augenbrauen verdient. Wir haben Kunden, Kollegen - und ja sogar Konkurrenten - über SharpSpring erzählt, seit wir unsere eigenen Kampagnen aus unserer bisherigen Marketing-Automatisierungsplattform verlegt haben, obwohl wir auch weiterhin eine Reihe von Marketing-Automatisierungsanbietern unterstützen.

Von unseren ersten Treffen mit SharpSpring-Vertretern haben wir erkannt, dass unsere Werte und Ethos eng miteinander verknüpft sind. SharpSpring hat die positivsten Teile der SMB-Mentalität beibehalten, die wir an unserem Kern halten:

  • Mit einer ganzheitlichen, maßgeschneiderten Erfahrung und nicht mit einem Cookie-Cutter-Produkt
  • Ich suche, als Partner zu arbeiten, anstatt ein Produkt zu verkaufen
  • Wert legen und einen Service / Produkt für sich selbst sprechen lassen

Es gibt viele Spieler in der Marketing-Automation-Szene, Und sie alle haben ihre eigenen Sätze von positiven und negativen. Einige haben große Alleinstellungsmerkmale (USPs), und einige haben riesige Marketingabteilungen. Ich kann ehrlich sagen, dass SharpSpring die beste Passform für die Bedürfnisse meines Geschäfts ist. Im Vergleich zum ersten Anbieter, mit dem wir zusammen waren, gibt es einige herausragende Unterschiede.

In erster Linie waren die einzigen Überraschungen von SharpSpring die gute Art! Wenn einige Marketing-Automatisierungsanbieter versuchen können, die Kunden oder Verweise einer Agentur zu bekämpfen, bietet SharpSpring angemessene Belohnungen für Einführungen und macht einen Punkt, um dem Versprechen gerecht zu werden, dass "Ihre Kunden Ihnen gehören".

Zweitens, nach jahrelanger Anhörung darüber, wie so viele Software-as-a-Service-Plattformen die Möglichkeit bieten, "dev-Anfragen" einzureichen, habe ich nicht erwartet, dass diese Anfragen in fast so viele Gelegenheiten, wie sie mit haben, SharpSpring im letzten Jahr. Der Prozess, durch den Plattformwechsel und Entwicklungsanforderungen gemacht werden können, ist einfach und transparent. Ich weiß, wann eine von einem Mitglied meines Teams eingereichte Anfrage entwickelt wurde, und wir werden während des gesamten Prozesses auf dem Laufenden gehalten.

Was ist am meisten erfrischend über SharpSpring ist die Ehrlichkeit, mit der sie sich alles, was sie tun, nähern. Die Unterstützung ist schnell, reaktionsschnell und ehrlich, wenn nötig. Wenn Sie nach einer bestimmten Funktion oder Funktion gefragt werden, haben sie keine Angst, Ihnen zu sagen, ob es derzeit nicht in der Plattform enthalten ist. Als ein Geschäft, das Kunden zu befriedigen hat, ist diese Art von Ehrlichkeit sehr geschätzt.

Nachdem ich verschiedene Mitglieder des SharpSpring-Teams kennengelernt habe, kann ich feststellen, dass die Markenwerte auf allen Ebenen im gesamten Unternehmen gelten. Die Idee, dass jedes Unternehmen, das SharpSpring verwendet, jederzeit, mit nur wenigen Wochen Vorlaufzeit, gehen kann, zeigt, wie flexibel sie arbeiten können. Dieses Geschäftsmodell ist offensichtlich ein einfacher Verkauf an unsere Partner, aber ich hatte gedacht, dass es von den Leuten im Inneren von SharpSpring mit weniger Begeisterung gesehen werden könnte. Was wir stattdessen gefunden haben, ist, dass das monatliche Abonnementmodell auch intern als ein Hauptmerkmal geschätzt wird, das SharpSpring unterscheidet - nicht nur, weil es für Partner attraktiv ist, sondern weil es SharpSpring zwingt, an der Spitze seines Spiels zu bleiben. Es mag zwar kontraintuitiv sein, da viele der großen Unternehmen ihr Geschäft halten, indem sie ihre Kunden für ein Jahr oder mehr binden. SharpSpring ist jedoch fast doppelt so lange wie andere Wettbewerber, obwohl die Kunden frei sind, sie zu verlassen Zeit.

Marketing-Automatisierungsplattformen, die langfristige Verträge verwenden, haben oft weniger Druck, um einen zuverlässigen Service zu bieten. Wenn Sie nur ein Geschäft mit einem einjährigen Vertrag binden und einen Kunden oder zwei von ihnen über dieses Jahr abschöpfen, haben Sie ein nachhaltiges Modell, das keine hohen Retentionsraten erfordert und wird auch weiterhin so lange wie Ihr Marketing arbeiten Die Abteilung hat ein Budget, das groß genug ist, um Kritik zu ertränken.

Das SharpSpring-Team weiß, was es tun will und tut es gut, und der Wert, den sie aus einer Partnerperspektive bieten, wird so gezeigt, dass die "Big Boys" der Marketingautomation nicht können, denn SharpSpring will mit ihnen wirklich zusammenarbeiten Seine Kunden. Als Partner kann ich dafür sorgen, dass SharpSpring das Beste bleibt, was es sein kann. Seine In-App-Redakteure sind vielleicht nicht der aufsteigende, und seine Marketing-Budget könnte nicht Dutzende von Millionen Dollar pro Jahr, aber es gibt keine Notwendigkeit für diese Dinge, wenn Sie eine sehr leistungsstarke Plattform mit einer niedrigen Barriere für den Eintritt und eine von haben Die besten Unterstützungsstrukturen, die ich je benutzt habe. Alles, was von einem Unternehmen, das wirklich in Partnerschaft mit Menschen arbeiten will, ist mehr als genug von einem USP! Mit SharpSpring's Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum im Bereich der Marketingautomation Kombiniert mit seinen beeindruckenden Aufbewahrungsraten, ich hoffe, ich kann sagen, ich war in den ersten 1,000-Partnern, wenn es 5 mal so ist!

Als Agentur haben wir Dutzende von verschiedenen Software, Technologien und Tools im Laufe der Jahre verwendet und verkauft, aber ich kann nicht an zu viele denken, die wir verteidigt haben. SharpSpring ist eine der wenigen Software-as-a-Service-Lösungen - und sicherlich die einzige Marketing-Automatisierungsplattform -, die ich der Mehrheit meiner Kunden ehrlich empfehlen kann, ohne Vorbehalte. Das ist nicht zu sagen, SharpSpring ist für alle richtig, und SharpSpring selbst ist sehr im Voraus darüber. Ihre Plattform und Service wurde mit Geschäften wie denen, die ich laufen und die meiner Kunden im Auge entwickelt. Es wird nie eine Marketing-Automatisierungs-Plattform geben, die "The One" für jedermann ist, da verschiedene Unternehmen unterschiedliche Anforderungen und Schmerzpunkte haben.

Doch für die Bedürfnisse meines Geschäfts und die Bedürfnisse der 10 + Berater und Agenturen, die ich persönlich in SharpSpring eingeführt habe, gab es kein anderes Angebot auf dem Markt, das konkurrieren könnte.

AUTOR
Profilbild
Rob Thomas

Verwandte Artikel