Rekrutierung von Neukundenkosten fünfmal so viel als Beibehaltung der aktuellen. Die Agenturen sind sich bewusst, wie schwierig es ist, Leads zu finden und sie für zahlende Kunden zu gewinnen. Und es gibt keine Möglichkeit, Ihr Geschäft zu steigern, wenn Sie nach jedem abgeschlossenen Projekt neue Kunden gewinnen. Aus diesem Grund ist es so wichtig, die Kundenbindung von Jahr zu Jahr zu steigern.

Es gibt eine Menge Dinge, die Ihre Agentur tun kann, um die Kundenabwanderung zu reduzieren. Hier sind 4 Tipps, die Sie befolgen können, um die Kundenbindung und den Lebenszeitwert neuer Kunden effektiv zu steigern:

1. Bauen Sie eine persönliche Beziehung auf

Der Aufbau einer Beziehung zu Kunden ist eine Herausforderung, insbesondere wenn Sie eine Agentur betreiben. Aber es ist notwendig, eine persönliche Verbindung zu Ihren Kunden herzustellen, sonst fällt es ihnen leicht, Sie zu entlassen. Auch wenn Ihr Kunde mit mehreren Mitarbeitern in Ihrer Agentur zusammenarbeitet, sollten Sie eine Person als Hauptansprechpartner zuweisen. Diese Person sollte mit Ihrem Kunden telefonieren und ihn persönlich und beruflich kennenlernen. Kunden sollten auch wissen, dass sie sich bei Fragen oder Bedenken an diese Person wenden können.

Kunden sollten das Gefühl haben, dass Ihnen der Geschäftserfolg am Herzen liegt, nicht nur ihr Geld. Der beste Weg zu zeigen, dass Sie sich interessieren (und auf diese Weise die Kundenbindung erhöhen), besteht darin, Fragen zu ihren Bedürfnissen und Zielen zu stellen.

Hier sind einige wichtige Themen, die Sie mit Ihrem Kunden besprechen sollten

  • Was sind ihre kurzfristigen Verkaufsziele? Was sind ihre langfristigen Geschäftsziele?
  • Wer ist ihre Zielgruppe?
  • Wie ist die Wettbewerbslandschaft in ihrer Branche? Wie wollen sie sich von Mitbewerbern abheben?
  • Was hoffen sie, wenn sie mit Ihnen zusammenarbeiten?

Wenn Sie eine persönliche Beziehung aufbauen, indem Sie Fragen stellen, können Sie auch einen außergewöhnlichen Kundenservice bieten.

2. Stellen Sie klare Erwartungen ein

Die Definition der Kundenerwartungen zu Beginn der Beziehung ist eine wichtige Methode, um die Zufriedenheit der Kunden zu gewährleisten. Sie und Ihr Kunde sollten eine klare Vereinbarung darüber haben, welche Aufgaben Sie für sie ausführen. Wenn Sie die Dinge vage halten, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Kunde möchte, dass Sie Aufgaben außerhalb Ihrer Stellenbeschreibung ausführen. Das Setzen klarer Erwartungen stellt sicher, dass sie nicht von Ihren Dienstleistungen enttäuscht werden.

Je länger Sie mit Kunden zusammenarbeiten, desto mehr Verständnis haben Sie für die Art von Aufgaben, die sie von Ihnen erwarten. Verwenden Sie dieses Wissen, um neuen Kunden wichtige Fragen zu stellen, bevor Sie Ihre Tarife festlegen.

Eine Content-Agentur könnte beispielsweise folgende Fragen stellen:

  • Möchten Sie, dass wir Screenshots und Bilder für Ihre Inhalte bereitstellen?
  • Möchten Sie, dass wir Keyword-Recherchen durchführen und für SEO optimieren?
  • Möchten Sie, dass wir Inhalte für Sie auf WordPress hochladen?

Das Setzen klarer Erwartungen gibt Ihnen auch die Möglichkeit, gelegentlich darüber hinauszugehen. Wenn Sie sich beispielsweise auf einen monatlichen Projekttermin einigen, können Sie außergewöhnlichen Service bieten, indem Sie frühzeitig liefern. Stets die Erwartungen zu erfüllen oder zu übertreffen, zeigt den Kunden, dass Sie auch für die Zukunft wertvoll und zuverlässig sind.

3. An individuelle Kundenbedürfnisse anpassen

Sie haben wahrscheinlich einen klaren Prozess, wie Sie mit Ihren Kunden arbeiten möchten. Bei der Festlegung der Erwartungen können Sie auch festlegen, wie Sie kommunizieren, Regeln für Überarbeitungsanfragen usw. Wenn Sie die Kunden jedoch bei Laune halten möchten, sollten Sie die Flexibilität haben, sich an die individuellen Bedürfnisse anzupassen.

Jeder Klient ist anders und hat unterschiedliche Schwachstellen, die ebenfalls angegangen werden müssen. Achten Sie beim Aufbau einer Beziehung auf mögliche Herausforderungen. Ist Ihre Agentur in der Lage zu helfen? Sie können sich an Ihren Service wenden, um eine Lösung für diese Schwachstellen zu finden, bevor Probleme auftreten.

Beziehen Sie Kundenpräferenzen in Ihren Arbeitsprozess ein, wo immer dies möglich ist. Einige Kunden bevorzugen beispielsweise einen kurzen Anruf, um neue Projekte zu besprechen, bevor sie beginnen. Andere möchten Ihnen möglicherweise lieber eine detaillierte Übersicht per E-Mail senden. Kunden möchten möglicherweise auch andere Kommunikations- oder Filesharing-Tools verwenden. Zwinge sie nicht in deine Kiste. Passen Sie sich Ihren Bedürfnissen an.

4. Upselling Ihre Dienste

Wenn Sie die Kundenbindung erhöhen und sicherstellen möchten, dass sie langfristig mit Ihnen zusammenarbeiten, müssen Sie sie aktiv ermutigen, weiter einzukaufen. Hier sind einige wichtige Strategien, die Sie anwenden können Upsell Ihre Dienste für aktuelle Kunden:

  • Achten Sie weiterhin auf ihre Bedürfnisse. Dies ist zu Beginn Ihrer Beziehung und auf lange Sicht wichtig. Unterhalten Sie sich weiterhin mit Ihrem Kunden, während Sie an aktuellen Projekten arbeiten, und halten Sie Ausschau nach neuen Möglichkeiten, um einen Mehrwert für ihn zu schaffen. Je mehr Aufgaben Sie für Ihre Kunden erledigen können, desto mehr verlassen sie sich auf Ihre Dienste. Dies ist hervorragend für die Aufbewahrung.
  • Erzählen Sie ihnen von neuen Zertifizierungen, Fähigkeiten und Dienstleistungen. Es ist unwahrscheinlich, dass Ihre aktuellen Kunden regelmäßig Ihre Serviceseiten oder Marketinginhalte lesen. Wenn Sie einen neuen Service anbieten, an dem sie interessiert sein könnten, teilen Sie ihn ihnen direkt mit. Sie können eine Massen-E-Mail an Ihre aktuellen Kunden senden, es ist jedoch besser, sie für jeden Kunden einzeln anzupassen. Auf diese Weise können Sie erklären, wie Ihre neuen Zulassung oder Geschicklichkeit wäre wertvoll für ihre spezifischen Bedürfnisse.
  • Bieten Sie verschiedene Dienstleistungen an. Lass dich oder deine Agentur nicht zu einem One-Trick-Pony werden. Es gibt wahrscheinlich viele verwandte DIENSTLEISTUNGEN Sie können Ihren Kunden ein Pauschalangebot unterbreiten. Beispielsweise könnte eine Content-Agentur zusätzlich zum Schreiben visuelle Assets erstellen. Durch die Bereitstellung verschiedener Services können Sie einen Wert bieten, den Kunden nur schwer anderweitig erreichen können.
  • Bieten Sie Sonderrabatte an. Dies ist eine großartige Möglichkeit, bestehende Kunden zu ermutigen, neue Dienste auszuprobieren und langfristig zu bleiben. Sie können Kunden, die sich beispielsweise für einen Jahresvertrag anmelden, einen prozentualen Rabatt gewähren.

Beachten Sie die Kundenabwanderung

Machen Sie die Kundenbindung immer zu einer Priorität, um Ihre Agentur zu vergrößern. Kundengewinnung und -bindung ermöglichen es Ihnen, weniger Zeit mit Pitching und mehr Zeit mit der Entwicklung von Inbound-Strategien zu verbringen, um neue Auftritte zu sichern. Achten Sie also auf die Kundenabwanderung und ermitteln Sie, welche Faktoren die Abwanderung beeinflussen. Wenden Sie dann diese 4-Tipps an, um den Wert Ihrer Kunden für den Rest von 2019 und darüber hinaus zu maximieren.

AUTOR
Koertni Adams

Verwandte Artikel