Wenn es um Erfolg im Social-Media-Marketing geht, scheint es, als würde jeder Wettbewerber da draußen versuchen, die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden zu erregen. Auch wenn es auf den ersten Blick etwas entmutigend erscheinen mag, muss es nicht schwierig sein, in den sozialen Medien Fuß zu fassen, wenn Sie wissen, welche Key Performance Indicators (KPI) Sie beachten müssen. Wenn Sie Volumen, Reichweite, Engagement und Einfluss verstehen, sind Sie und Ihr Marketingteam auf dem besten Weg, den Erfolg in sozialen Medien zu messen.

So berechnen Sie KPIs

Um effektive KPIs für soziale Medien festzulegen und zu überwachen, beginnen Sie mit der Festlegung eines Ziels, um spezifische Geschäftsziele basierend auf KPIs für soziale Medien zu erreichen. Sobald Sie die Bedeutung der Verfolgung aller bewertet haben KPIs für digitales Marketing, analysieren Sie die aktuelle Leistung, um sie mit dem Wachstum zu vergleichen, das Sie durch die Social-Media-Strategie erzielen. Auf diese Weise können Sie die Social-Media-KPIs mit einer zukunftsorientierten Strategie überprüfen, wenn sich das Geschäftsumfeld ändert.

Wenn Sie lernen, wie Sie die Leistung des Social Media-Marketings messen, sagen Ihnen Ihre KPIs für Social Media genau, in welche Richtung Sie mit Ihren Inhalten gehen sollen. Der Fokus Ihres Teams wird mit Daten gut informiert und Social Media Trends führt zu Ihrem gewünschten Erfolg im Social Media Management.

Messen Sie Ihren Publikumswert

Die Wachstumsrate des Publikums spricht für das Volumen der Daten, die nützliche Erkenntnisse liefern, die weit über die Vanity-Metriken eines Geschäftskontos hinausgehen. Es spielt jedoch eine entscheidende Rolle, um zu beleuchten, wie die Leistung des Social-Media-Marketings gemessen werden kann.

Das Volumen bezieht sich auch auf die Anzahl der sozialen Erwähnungen und markenbezogenen Hashtags, die überall im Umlauf sind Social-Media-Kanäle. Mit anderen Worten, Sie möchten messen Wie viele Leute sprechen online über Ihre Marke?.

Soziale Erwähnungen können erfolgen, indem Sie Ihr Unternehmen direkt mit seinem Benutzernamen markieren, Ihre Marke mit einem Tag erwähnen und auch Hashtags verwenden, die spezifisch für Ihre Marke sind.

Messen Sie Ihre Markenreichweite

Die Anzahl der Personen, die mit Ihren Inhalten interagieren und Markentreue zeigen, unterscheidet sich von denen, die auf Ihre Inhalte stoßen, basierend auf den Konstrukten Ihrer Marketingkampagnenstrategie. Markenreichweite allein verrät nicht alles. Es gibt jedoch an, wie viele Benutzer potenziell mit Ihren Inhalten konfrontiert werden können, was dazu beiträgt, andere Interaktionsmetriken besser zu kontextualisieren.

Die Reichweite wird daran gemessen, wie viele Personen deinen Beitrag gesehen haben oder bezahlte soziale Medien Werbekampagne. Es gibt drei verschiedene Arten von Reichweiten:

  • Organische Reichweite - Die Anzahl der Personen, die Ihre Inhalte in ihrem Newsfeed gesehen haben, weil sie Ihnen folgen
  • Virale Reichweite - Die Anzahl der Personen, die Ihre Inhalte durch Teilen, vorgeschlagene Beiträge oder Inhalts-Hashtags gesehen haben
  • Bezahlte Reichweite - Die Anzahl der Personen, die Ihren gesponserten Anzeigeninhalt gesehen haben

Die organische Reichweite scheint die Metrik zu sein, die Geschäftsinhaber und Marketingteams erreichen möchten. Es wird jedoch immer schwieriger für Posts von Geschäftskonten, die Newsfeeds der Benutzer zu erreichen. Neue Algorithmusänderungen auf vielen sozialen Plattformen begünstigen jetzt Beiträge, die von Freunden und Familie geteilt wurden.

Messen Sie Ihr Engagement

Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie die Leistung des Social Media-Marketings messen können, Engagement in sozialen Medien ist ein wesentlicher Faktor. Das geht über Likes und sogar Kommentare hinaus. Teilen ist eine weitere wertvolle Form des Engagements, die jedem Unternehmen helfen kann, seine Online-Präsenz durch virale Reichweite zu steigern.

Wenn Sie sich durch Engagement in Ihren Social-Media-Posts von der Masse abheben möchten, sollten Sie Ihre Marketingstrategie überdenken. Dynamische Inhalte, die das Engagement fördern, sind der Faktor in Ihrer Strategie, der direkt zu potenziellen Verkäufen führen kann.

Messen Sie Ihren Einfluss

Einer der letzten KPIs für Social Media, die Sie sich ansehen sollten, wenn Sie lernen, wie Sie den Erfolg von Social Media messen können, ist der Einfluss Ihrer Marke auf Ihr Publikum.

Messen Sie Ihren Einfluss, indem Sie sich die Häufigkeit der Website-Besucher ansehen, die von Ihren Social-Media-Geschäftskonten kommen. Um beim Markeneinfluss einen höheren Rang zu erreichen, posten Sie Inhalte, die das Scrollen stoppen, die Ihr Publikum begeistern. Wettbewerbe, Werbegeschenke und Umfragen sind eine großartige Möglichkeit, Interaktionen mit Ihrem Publikum anzustoßen.

Wie oft man den Erfolg in sozialen Medien misst

Bei der Überprüfung von Methoden für So heben Sie Ihre sozialen Medien hervor, sehen Sie, wo Muster und andere Entwicklungen stattfinden, während Sie Ihre Kadenzen definieren. Welche Social-Media-KPIs möchten Sie wöchentlich, monatlich oder zweimonatlich erfassen? Die Definition von Kadenzkategorien zeigt den Fortschritt über einen bestimmten Zeitraum und zeigt, wo frühzeitig Anpassungen vorgenommen werden müssen, um zu einer erfolgreichen Marketingkampagne zu führen.

Die Bedeutung der Messung von Social Media KPIs

Zu wissen, wie man Erfolg in sozialen Medien misst, ist wichtig, um mehr positive Interaktionen mit einer Marke zu fördern. Die Qualität der Inhalte spiegelt den Ruf einer Marke wider und sollte die Geschäftsziele unterstützen. Durch die Förderung positiver Interaktionen durch hochwertige Inhalte kann die Marke den Nutzen von Social Media-Interaktionen anhand von KPIs messen.

Die Art und Weise, wie KPIs für Social Media Ihr Unternehmen wachsen lassen können, hängt von den Zielen ab, die in der Marketingkampagne festgelegt wurden. Social-Media-KPIs zeigen Ihrem Team, ob die Social-Media-Marketingstrategie des Unternehmens effektiv ist und den zuvor festgelegten Zielen entspricht.

Wenn Ihre Marke oder die Marke eines Kunden die Verwaltung mehrerer Konten auf zahlreichen Plattformen umfasst, Automatisierung sozialer Medien Strategien mit einer entsprechenden Managementlösungsplattform erleichtern das Tracking von Daten.

Tools wie SharpSpring Sozial machen das Sammeln, Analysieren und Berichten von Daten nicht nur einfach, sondern auch effektiv. Unser Tool ermöglicht anpassbare Datensammlungen für Flexibilität bei Ihren Marketingmethoden, wenn Sie Ihr Zielengagement anstreben. Der Erfolg in den sozialen Medien wirkt sich auf das Wachstum eines Unternehmens aus, da die digitale Transformation in diesem zunehmend wachsenden sozialen Verbraucherumfeld stattfindet.

Nachdem Sie nun wissen, wie Sie den Erfolg in sozialen Medien messen können, können Sie Metriken zur Messung des Social-Media-Erfolgs einer Marke melden und verbessern.

Wenn Sie nach einem wirkungsvollen digitalen Marketing-Tool suchen, sprechen Sie uns an. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie SharpSpring Ihnen beim Erfolg im Social Media-Marketing helfen kann, KONTAKTIEREN SIE UNS or Holen Sie sich eine Demo.

Häufig gestellte Fragen zu Social Media-KPIs

Was sind Social-Media-KPIs?

Social-Media-KPIs sind die Kennzahlen, die die Effektivität der Social-Media-Marketingstrategie eines Unternehmens anzeigen. Die Daten werden aus der Präsenz des Unternehmens auf allen aktiven sozialen Plattformen erhoben. Diese KPIs sollten die übergreifenden Geschäftsziele des Unternehmens widerspiegeln.

Wie misst man den Erfolg von Social Media?

Die Messung Ihres Social-Media-Erfolgs beginnt damit, Ihr Gesamtziel zu erkennen, abzustimmen, was Sie messen und warum, und dann zu überprüfen, um Anpassungen an den Zielen vorzunehmen. Mengenmessungen können beispielsweise aus Zahlen basierend auf Impressionen, Followerzahl, Zuschauerwachstumsrate oder potenzieller Reichweite extrahiert werden. Diese Metriken können leicht verdaut werden, indem Informationen in benutzerdefinierten Berichten zusammengefasst werden.

Wie man Social Media Erfolg misst ist Teil 2 von 4 in unserem neuen “Marketingerfolg messen" Serie! Schauen Sie bald wieder vorbei für unsere nächste Rate.