Wenn es um die Social Media Marketing scheint es, als ob jeder Konkurrent da draußen versucht, die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden zu erregen. Während es auf den ersten Blick ein bisschen entmutigend erscheint, muss es nicht schwierig sein, in sozialen Medien Fuß zu fassen, wenn Sie wissen, welche Kennzahlen (KPI) zu sehen. Wenn Sie Volumen, Reichweite, Engagement und Einfluss verstehen, sind Sie und Ihr Marketingteam auf dem besten Weg zu lernen, wie Sie den Erfolg von Social Media messen können.

Messen Sie Ihr Publikumsvolumen

Das Verständnis des Publikumsvolumens geht weit über die Anzahl der Follower Ihres Unternehmenskontos hinaus, ist jedoch ein wesentlicher Bestandteil der Messung der Leistung von Social Media.

Das Volumen bezieht sich auch auf die Anzahl der sozialen Erwähnungen und markenbezogenen Hashtags, die auf den Social-Media-Plattformen verbreitet werden. Mit anderen Worten, Sie möchten messen Wie viele Leute sprechen online über Ihre Marke?.

Soziale Erwähnungen können erfolgen, indem Sie Ihr Unternehmen direkt mit seinem Benutzernamen kennzeichnen, Ihre Marke mit einem Tag versehen und auch markenspezifische Hashtags verwenden.

Messen Sie Ihre Markenreichweite

Die Anzahl der Personen, die online über Ihre Marke sprechen, unterscheidet sich stark von der Anzahl der Personen, die Ihre Inhalte gesehen haben. Ihre Markenreichweite gibt an, wie viele Benutzer Ihren Inhalten ausgesetzt waren. Dies ist die potenzielle Größe Ihres Publikums.

Die Reichweite wird daran gemessen, wie viele Personen Ihren Beitrag oder Ihre Social-Media-Werbekampagne gesehen haben. Es gibt drei verschiedene Arten der Reichweite:

  • Organische Reichweite - Die Anzahl der Personen, die Ihre Inhalte in ihrem Newsfeed gesehen haben, weil sie Ihnen folgen
  • Virale Reichweite - Die Anzahl der Personen, die Ihre Inhalte durch Teilen, vorgeschlagene Beiträge oder Inhalts-Hashtags gesehen haben
  • Bezahlte Reichweite - Die Anzahl der Personen, die Ihren gesponserten Anzeigeninhalt gesehen haben

Die organische Reichweite scheint die Metrik zu sein, die Geschäftsinhaber und Marketingteams erreichen möchten. Es wird jedoch immer schwieriger für Posts von Geschäftskonten, die Newsfeeds der Benutzer zu erreichen. Neue Algorithmusänderungen auf vielen sozialen Plattformen begünstigen jetzt Beiträge, die von Freunden und Familie geteilt wurden.

Messen Sie Ihr Engagement

Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie die Leistung von Social Media messen können, ist Engagement ein wichtiger Faktor. Dies geht über Likes und sogar Kommentare hinaus. Teilen ist eine weitere wertvolle Form des Engagements, mit der jedes Unternehmen seine Online-Präsenz durch virale Reichweite steigern kann (siehe oben).

Wenn Sie Probleme mit dem Engagement in Ihren Social-Media-Posts haben, sollten Sie Ihre Marketingstrategie überdenken. Menschen sind visuelle Wesen - Inhalte mit dynamischen Bildern und kreativen Videos sind in sozialen Medien am besten geeignet.

Messen Sie Ihren Einfluss

Der letzte wichtige Leistungsindikator, auf den Sie achten sollten, wenn Sie lernen, wie Sie den Erfolg von Social Media messen können, ist der Einfluss Ihrer Marke auf Ihr Publikum.

Sie können Ihren Einfluss messen, indem Sie sich ansehen, wie viele Website-Besucher von Ihren Social-Media-Geschäftskonten kommen. Um den Einfluss Ihrer Marke zu steigern, veröffentlichen Sie dynamische Inhalte, die Ihre Follower begeistern. Wettbewerbe und Werbegeschenke sind eine großartige Möglichkeit, mit Ihrem Publikum zu interagieren.

Zusammenfassung Wie man den Erfolg von Social Media misst

Nachdem Sie die vier wichtigsten Leistungsindikatoren verstanden haben, sind Sie auf dem besten Weg zu lernen, wie Sie den Social-Media-Erfolg Ihrer Marke messen können.

Rede mit uns. Wir würden gerne von Ihnen hören. Wenn Sie weitere Informationen darüber wünschen, wie SharpSpring Ihnen beim Erfolg von Social Media Marketing helfen kann, Kontakt or Holen Sie sich eine Demo.

 

Wie man Social Media Erfolg misst ist Teil 2 von 4 in unserem neuen “Marketingerfolg messen" Serie! Schauen Sie bald wieder vorbei für unsere nächste Rate.

AUTOR
Elsbeth Russell
Elsbeth ist Marketing Content Manager bei SharpSpring. Durch die Erstellung von Lead-generierenden Inhalten, einschließlich Whitepapers, Blogs, Infografiken und Artikeln zu Vordenkern, kann sie auf ihre fast 15-jährige Erfahrung in den Bereichen Journalismus, Marketing und Kommunikation zurückgreifen.