Die Gewinnung neuer Kunden ist immer wichtig, und die Bindung dieser Kunden ist für das Wachstum Ihrer Marke von entscheidender Bedeutung. Ihre E-Mail-Marketing-Kampagnen Sie müssen Ihre Zielgruppe effektiv ansprechen und dafür sorgen, dass sie immer wieder zurückkommt. Hier sind fünf Arten von Kundenbindungs-E-Mails, mit denen Sie Ihre Ziele im Jahr 2021 erreichen können.

1. Willkommens-E-Mails

Wenn ein neuer Kunde Ihre E-Mail-Liste abonniert oder ein Konto auf Ihrer Website erstellt, sollten Sie eine Begrüßungs-E-Mail senden. Laut invespcro.comWillkommens-E-Mails können zu viermal höheren Öffnungsraten und fünfmal so vielen Klicks führen! Dies ist Ihre Chance, Ihre Marke vorzustellen, Ihre meistverkauften Produkte hervorzuheben und eine stärkere Verbindung zum neuen Kunden herzustellen.

2. Freundliche Erinnerungs-E-Mails

Online-Händler können erheblich davon profitieren, wenn sie ihre Kunden nur an verlassene Einkaufswagen, Produktvorschläge und kürzlich getätigte Einkäufe erinnern. Diese Form von E-Mail Marketing wird dazu beitragen, Ihre Kundenbindungsrate zu steigern und Ihren Umsatz zu verbessern.

3. Werbe-E-Mails

Jeder liebt einen guten Verkauf. Durch das Versenden von Werbe-E-Mails, in denen Ihre neuesten Angebote und Angebote hervorgehoben werden, können Sie Ihren Umsatz erheblich steigern. Campaign Monitor gibt an, dass das Versenden personalisierter Werbe-E-Mails die Öffnungsraten erhöhen und den Umsatz um satte 760% steigern kann. Dies kann auch mit Treueprogrammen funktionieren. Belohnen Sie Ihre besten Kunden mit aufregenden, personalisierten Angeboten.

4. Überprüfen Sie die Anforderungs-E-Mails

Für Ihre letzten Kunden können Sie eine E-Mail senden, in der sie gebeten werden, Ihre Produkte zu überprüfen. Die meisten Kunden geben Ihnen gerne eine Produktbewertung, wenn Sie nur danach fragen. Sie können diese Bewertung dann auf Ihrer Website und in Ihren Social Media-Konten verwenden, um das Markenvertrauen bei anderen Kunden zu verbessern. Wenn die Bewertung negativ ist, können Sie damit lernen, wie Sie Ihre Produkte für zukünftige Kunden verbessern können.

5. Wiedereingliederungs-E-Mails

Als Retargeting-Methode werden E-Mails zur erneuten Bindung an frühere Kunden gesendet, damit diese wieder mit Ihrer Marke aktiv werden. Die Return Path-Studie ergab, dass 14% der Abonnenten, die solche E-Mails erhalten haben, diese zuerst lesen, wobei etwa die Hälfte nachfolgende E-Mails liest. Diese Art von E-Mail-Marketingkampagne kann einen großen Beitrag zur Pflege der Beziehung zwischen der Marke und dem Kunden leisten.

Halten Sie Ihre Kunden engagiert

Die weitere Vermarktung an bestehende Kunden kann einen großen Beitrag zur Anpassung ihres Online-Einkaufserlebnisses an Ihr Unternehmen leisten Marke. Wenn Sie diese fünf Arten von E-Mails in Ihre Marketingstrategie einbeziehen, werden Sie in Zukunft garantiert weniger einmalige Käufer haben.

Möchten Sie herausfinden, wie umfassend SharpSpring ist? Marketing-Automation-Plattform kann Ihrer Agentur oder Ihrem KMU helfen, Ihre zu verbessern Kundenbindungs-E-Mails Zeit und Geld sparen? Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen! Bitte erreichen Sie und Kontakt oder melde dich an für a kostenlose Demo unserer Plattform heute.

AUTOR
Elsbeth Russell
Elsbeth ist Marketing Content Manager bei SharpSpring. Durch die Erstellung von Lead-generierenden Inhalten, einschließlich Whitepapers, Blogs, Infografiken und Artikeln zu Vordenkern, kann sie auf ihre fast 15-jährige Erfahrung in den Bereichen Journalismus, Marketing und Kommunikation zurückgreifen.