Gute Vermarkter führen mehrere parallele Kampagnen durch, um die Geschäftsziele zu erreichen. Große Vermarkter stellen sicher, dass diese Kampagnen ROI-positive Anstrengungen sind, auf die sie sich verlassen können.

Vielleicht kennen Sie das Zitat von John Wanamaker: "Die Hälfte des Geldes, das ich für Werbung ausgebe, ist verschwendet - das Problem ist, dass ich nicht weiß, welche Hälfte."

Die Multi-Touch-Zuordnung kann eine gute Marketingstrategie in einen Wegbereiter für Ihr Unternehmen verwandeln, indem Sie wissen lassen, welche Kampagnen zu Conversions führen, sodass Sie in die Bemühungen investieren können, die am besten funktionieren.

Im Laufe der Jahre wurden viele Blogs geschrieben auf die Komplexität hinweisen der Marketing-Zuschreibung und der Gründe, warum ein Multi-Touch-Ansatz von Marketingfachleuten nicht ausreichend genutzt wird. Tatsächlich haben wir bei der Recherche für diesen Beitrag einen Leitfaden mit fast 40 Punkten für die Implementierung der Multi-Touch-Zuweisung gefunden.

40 Schritte!? Niemand hat Zeit dafür! Und deshalb werden Werbe- und Marketing-Dollars verschwendet.

Während die Branche einen langen Weg zurückgelegt hat, seit Wanamaker diese Worte geteilt hat, verfügen die meisten Unternehmen - es sei denn, es handelt sich um große Unternehmen mit großen Marketingbudgets - nicht über die Ressourcen, um den End-to-End-ROI genau zu messen.

Das Ziel von SharpSpring ist es, Agenturen und kleinen und mittleren Unternehmen den bestmöglichen Wert zu bieten, damit sie ihre Leads mit einer leistungsstarken Marketing- und Vertriebsplattform, die sowohl erschwinglich als auch benutzerfreundlich ist, auf neue Weise erreichen, verbinden und umwandeln können. Die Entscheidung zu Fügen Sie eine optimierte Multi-Touch-Zuordnung hinzu Zur Lösung gehört eine Erweiterung dieser Vision.

Während die Zuweisung von Multi-Touch-Marketing kein neues Konzept ist, erleichtert SharpSpring den Einstieg erheblich - insbesondere, wenn Sie kein Unternehmensbudget haben. Und wir können es in drei Schritten zusammenfassen, anstatt in 40! Bevor wir eintauchen, werfen wir einen kurzen Überblick über die Grundlagen.

Was sind Kampagnen?

Eine Kampagne ist jede Marketingmaßnahme, die Sie einer Conversion näher bringt.

Unabhängig davon, ob Sie telefonieren, eine Tropfenserie nutzen oder Website-Besucher mit Anzeigen neu ausrichten, ist es wichtig, jede dieser Bemühungen als Hebel zu betrachten, mit denen Sie das Lead-Verhalten beeinflussen können.

Die Reise eines Käufers besteht aus vielen Kontaktpunkten, die über mehrere Kanäle erfolgen. Bei der Multi-Touch-Zuordnung werden die Auswirkungen all dieser Kampagneninteraktionen auf die Steigerung der Conversions untersucht, sodass Sie die tatsächliche Leistung messen können.

Um den ROI zu optimieren und sicherzustellen, dass die richtige Nachricht zur richtigen Zeit an die richtige Person gesendet wird, müssen Vermarkter wissen, mit welchen Kontaktpunkten und Nachrichten ein potenzieller Kunde interagierte, die ihre Conversion befeuerten.

Die detaillierte Sichtbarkeit der Multi-Touch-Attribution auf die Reise des Käufers trägt auch dazu bei, die Verkaufszyklen zu verkürzen, sodass Sie sich auf weniger, aber effektivere Kanäle konzentrieren können.

Identifizieren Sie das richtige Marketing-Attributionsmodell für Sie

Google Analytics definiert ein Marketing Attributionsmodell als "Regel oder Regelwerk, die bestimmt, wie Gutschriften für Verkäufe und Conversions Touchpoints in Conversion-Pfaden zugewiesen werden".

Jede Interaktion zwischen Ihrer Marke und einem potenziellen Käufer wird als Berührungspunkt betrachtet. Dies kann jede Aktivität sein - von der Interaktion mit einem Social-Media-Beitrag bis zum Herunterladen eines eBooks von Ihrer Website.

Die First-Touch-Marketing-Zuordnung gibt dem ersten Kontaktpunkt, der vor einer Conversion erfolgt, volle Anerkennung, sodass Sie genau wissen, welche Kampagnen Ihnen neue Leads bringen.

Die Last-Touch-Marketing-Zuordnung gibt dem letzten Kontaktpunkt vor einer Conversion die volle Gutschrift, sodass Sie sofort sehen können, was unmittelbar vor einer Kaufentscheidung geschieht.

Lineare Marketing-Attributionsattribute sind für jeden Kontaktpunkt vor einer Conversion gleichwertig. Nehmen wir an, einer unserer Event-Interessenten hat unsere Website direkt besucht, ein Kontaktformular ausgefüllt, ein Whitepaper heruntergeladen und eine unserer E-Mails vor der Veranstaltung geöffnet. Bei linearer Zuordnung erhalten alle diese Ereignisse die gleiche Anerkennung für die endgültige Konvertierung des Leads.

Bei der U-förmigen Modellierung werden sowohl der erste als auch der letzte Berührungspunkt mit 40% des Werts einer Conversion bewertet. Die anderen 20% werden zwischen den dazwischen liegenden Berührungspunkten aufgeteilt. Anhand unseres Beispiels für einen Event-Interessenten würden wir den ersten Besuch des Lead vor Ort und die offenen Events vor dem Event per E-Mail mit mehr Wert abwägen als das Einreichen des Formulars „Kontakt“ und das dazwischen erfolgte Herunterladen des Whitepapers.

Mit der Zeitabfallmodellierung können Sie einen Halbwertszeitabfall festlegen, sodass die Berührungspunkte, die dem Conversion-Ereignis am nächsten liegen, einen größeren Betrag des Guthabens erhalten. In unserem Ereignisbeispiel würden wir den Wert des ersten Besuchs vor Ort (geringster Wert) bis zum Öffnen der E-Mail vor dem Ereignis (größter Wert) verschieben.

3 Schritte zur ganzheitlichen Leistungsberichterstattung

Diese drei Schritte - nicht 40 - sind die Kernkomponenten, die für die Bereitstellung von Leistungsberichten erforderlich sind, die den End-to-End-ROI verfolgen und Ihre Marketing- und Vertriebsstrategien optimieren.

1. Verfolgen Sie Ihre Kampagnen

Kampagnenberichte sind ein mehrdimensionaler Prozess, bei dem Sie Ihre Verkaufschancen aus jedem Blickwinkel untersuchen müssen. Sie benötigen ein Tool, mit dem Sie identifizieren und analysieren können, woher Conversions stammen, damit Sie wissen, welche Taktiken funktionieren und welche nicht.

Beispielsweise hat Ihre Marketingagentur möglicherweise einen kleinen Geschäftskunden, der Hilfe bei der Optimierung seiner Marketing- und Vertriebsanstrengungen benötigt. Als kleines Unternehmen ist es wichtig, dass sie einen Einblick in die Bemühungen erhalten, die zu Conversions führen, ob es sich um direkten Traffic auf ihre Website, einen Link in ihrem neuesten Blog-Beitrag oder persönlich handelt, nachdem sie sich für eine zeitlich begrenzte Aktion angemeldet haben.

Welches Tool sollte Ihre Marketingagentur verwenden, um die Auswirkungen ihrer Bemühungen auf die Conversions zu ermitteln?

2. Richten Sie Ihre Conversion-Ziele ein

Um diese Art der Berichterstellung zu erreichen, müssen Sie Ihre Conversion-Ziele definieren. SharpSpring betrachtet ein Conversion-Ziel als ein Ereignis, das speziell als Erfolgsindikator für das Unternehmen ausgewählt wurde. Das Conversion-Ziel Ihres Kunden kann beispielsweise die Aktion eines Kunden sein, der sich für ein Mitgliedschaftsprogramm anmeldet. Um sicherzustellen, dass der Kunde weiterhin die gleichen Taktiken anwendet, die zu den Anmeldungen für das Mitgliedschaftsprogramm geführt haben, muss er wissen, welche Anstrengungen zu diesen Konvertierungen geführt haben.

Wenn Sie als Veranstaltungskoordinator sich auf einen virtuellen Workshop vorbereiten, besteht Ihr Conversion-Ziel möglicherweise in der Übermittlung eines Formulars auf einer Zielseite, die Ihrer Veranstaltung gewidmet ist. Die Kenntnis der Strategien, die erfolgreich dazu beigetragen haben, potenzielle Kunden für die Konvertierung und Registrierung für die Veranstaltung zu gewinnen, ist ein wesentlicher Bestandteil der Optimierung Ihrer Veranstaltungskampagnen und Ihres ROI.

3. Erstellen Sie benutzerdefinierte Berichte mit Multi-Touch-Attribution

Beleben Sie Ihre Kampagnen- und Verkaufsberichte neu, indem Sie mit den von uns diskutierten Attributionsmodellen experimentieren und eines finden, das für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist. Konzentrieren Sie sich dann auf dieses einzelne Modell und erstellen Sie benutzerdefinierte Berichte.

Mit der Cloud Dashboard-Funktion von SharpSpring können Sie diese Informationen auch nahtlos zwischen Teams austauschen und erhalten so die Transparenz und den Einblick, die Sie zur kontinuierlichen Optimierung von Marketing- und Verkaufsprozessen benötigen.

Ein erfolgreicher Multi-Touch-Ansatz für die Marketing-Attribution bietet tiefe Einblicke in die quantitative und qualitative Rolle, die jede Kampagne auf dem Weg des Käufers spielt - und was letztendlich zu abgeschlossenen Geschäften führt.

Wenn Sie mehr über Marketingattributionen und verbesserte Leistungsberichte in SharpSpring erfahren möchten, stellen Sie dies sicher Kontakt oder planen Sie ein personalisiertes Live Demo.

AUTOR
Mike
Mike Llerena