Einstein sagte: "Inmitten jeder Krise liegt eine große Chance", und während es schwierig erscheint, die Unsicherheiten dieser besonderen Krise zu überwinden, werden viele Unternehmen in guter Verfassung durchkommen und einige werden sogar neue Wege finden, um zu gedeihen. Und Tipps für Kunden bereitzustellen, die in die letztere Kategorie fallen möchten, ist derzeit eine großartige Idee für Vermarkter.

Wie stellen Sie sicher, dass Ihr Unternehmen zu diesem Zeitpunkt erfolgreich ist? Natürlich ist diese Rezession für uns alle neu. Die vorhandenen Modelle und Annahmen bleiben reine Vermutungen. Wir wissen einfach nicht, wie sich das Verhalten der Menschen entwickeln wird oder was die Wirtschaft tun wird.

Während die Dinge massiv unvorhersehbar bleiben, ist es unerlässlich, dass wir mit Absicht planen und ausführen.

Welche praktischen Schritte können wir unseren Geschäftsinhabern und Agenturkunden vorschlagen? Hier sind 14 praktische Ideen, auf die Unternehmen jetzt reagieren können - auch wenn sie von zu Hause aus arbeiten.

Implementieren Sie die 10x30x90-Planung

Jede gute Planung beginnt mit Klarheit über Zweck, Vision und längerfristige Ziele. Derzeit sind wir jedoch mit großer Unsicherheit und einem sich verändernden Umfeld konfrontiert. Dies macht die traditionelle Jahresplanung nutzlos - alles wird sich ändern.

Definieren Sie stattdessen a 90-Tage-Plan basierend auf Ihrer Vision und Ihren Zielen.

Identifizieren Sie nach Abschluss die Prioritäten für den sofortigen Fokus. Teilen Sie diese Strategien und Taktiken in einen ersten 30-Tage-Plan auf.

Teilen Sie anschließend die 30 Tage in drei vorrangige 10-Tage-Aktionspläne auf. Warum 10 Tage? Wir bekommen viele Unterbrechungen in einer Standardwoche. 10 Tage geben uns die Flexibilität, mit diesen umzugehen, aber trotzdem alles zu schaffen, was wir brauchen.

Überprüfen Sie am Ende jedes Zeitraums von 10 Tagen die 30- und 90-Tage-Pläne erneut. Aktualisieren Sie jede anhand neuer Informationen und priorisieren Sie dann die nächste 10-Tage-Trefferliste.

Dadurch Rahmen kann auch in guten Zeiten für ein wachstumsstarkes Unternehmen außerordentlich effektiv sein. Je nachdem, wo wir uns gerade befinden, bietet es die Flexibilität, sich schnell an neue Informationen anzupassen und Prioritäten neu zu definieren.

Seien Sie präsent für Ihre Kunden

Einige Unternehmen sind einen ruhigen Schritt zurückgetreten und haben ihr Pulver in den frühen Stadien dieser Krise trocken gehalten. Wenn Sie es sind, ist es jetzt Zeit, wieder anwesend zu sein. Suchen Sie nach allen relevanten Gründen für die Kommunikation und bieten Sie Ihren Kunden Sicherheit, Support und Mehrwert-Serviceoptionen.

Wenden Sie sich an Kunden, um zu erfahren, wie es ihnen geht, und um ihnen mitzuteilen, was mit Ihrem Unternehmen passiert und wie sie sich bei Bedarf engagieren können. Dies ist möglicherweise nicht die Zeit, um offen zu verkaufen, aber geben Sie den Menschen die Möglichkeit, sich nach Möglichkeit zu engagieren.

Aktualisieren Sie wichtige Website-Nachrichten und CTAs

Ein weiterer guter Tipp für Kunden ist, sicherzustellen, dass Sie kontextbezogene Relevanz für Ihre Nachrichten bereitstellen. Dies sollte mit Ihrer Website und allen wichtigen Zielseiten beginnen. Überprüfen Sie die Überschriften und Aufrufe zu Aktionen, um festzustellen, ob Sie sie relevanter machen können. Prüfen hier lesen für unser eigenes Beispiel.

Google bietet außerdem ein kostenloses COVID-19-Update-Banner über an Google Optimieren die Sie möglicherweise auf Ihrer eigenen Site installieren möchten.

Aktualisieren Sie Messaging in Trigger-basierten E-Mails

Eine der Gefahren bei auslöserbasierten automatisierten E-Mails und Marketingnachrichten ist das Setzen und Vergessen. Überprüfen Sie alle Ihre Customer-Journey-Kontakte und aktualisieren Sie die Kopie und die CTAs, um sicherzustellen, dass die Nachrichten in der aktuellen Situation immer noch gestapelt sind.

Investieren Sie in Ihre Marke und Ihr Marketing

Wie Mark Ritson in seinem Artikel für hervorhob Marketing WeekSmart Marketingspezialisten, die in Rezessionen mehr in ihre Marken investieren, profitieren davon.

Ein geringfügiger Anstieg der Werbeausgaben in schwierigen Zeiten kann zu einer erheblichen Steigerung des Sprachanteils führen, da Ihre Konkurrenten möglicherweise ihre Ausgaben reduzieren. Die Beweise deuten darauf hin, dass eine Erhöhung Ihrer Ausgaben in einer Rezession den Marktanteil in den folgenden Jahren erhöht.

Die Investition muss über Ihre Werbung hinausgehen. Intelligente Vermarkter werden sich jeden ansehen Facette ihrer Strategie um Leistung und Ergebnisse zu optimieren.

Überprüfen Sie Google Ads-Kampagnen

Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Google Textanzeigen, Erweiterungen und Keywords zu prüfen und zu aktualisieren. Messaging sollte alle Aktualisierungen Ihres Dienstes, temporäre Opportunities oder Angebote hervorheben, die für das aktuelle Szenario relevant sind.

Es ist auch ein guter Zeitpunkt, um Ihre ausschließenden Keywords zu überprüfen und zu aktualisieren, um unproduktive Ausgaben zu vermeiden.

Aktualisieren Sie Remarketing-Kampagnen

Wie ändern sich die Umstände dieser Pandemie? Remarketing Werden die neuen Szenarien reflektiert?

Denken Sie an die Botschaften und Angebote, die erforderlich sind, um Menschen für eine erneute Kontaktaufnahme mit Ihnen zu gewinnen. Planen Sie jetzt, setzen Sie das Motiv rechtzeitig ein und stellen Sie sicher, dass es bereit ist, die sofortigen Änderungen auszuschalten.

Es ist auch ein guter Zeitpunkt, um Ihre ausschließenden Keywords zu überprüfen und zu aktualisieren, um unproduktive Ausgaben zu vermeiden.

Datenbereinigung

Daten von Erstanbietern sind mehr wert als Öl. Warum also nicht maximieren? Daten von Erstanbietern über Ihre Kunden und Interessenten sind mehr als nur eine Bereicherung für Ihr Unternehmen - sie sind eine Ressource, die für Sie außerordentlich hart arbeiten kann.

Wenn Sie dies eine Weile nicht getan haben, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um Ihre Daten zu bereinigen - zusammenführen, bereinigen und aktualisieren. Bereinigen Sie Vor- und Nachnamen. Versetzen Sie sich in die bestmögliche Position, um ein persönliches, persönliches Einzelgespräch mit jemandem auf Ihrer Basis zu führen.

Bewerten Sie Inhalte neu, um Ihre Inbound-Marketing-Leistung zu verbessern

Überprüfen Sie die Leistung Ihrer vorhandenen Inhalte. Sortieren Sie jedes Inhaltselement in Eimer, um es angesichts der neuen Umgebung, in der wir uns befinden, beizubehalten, zusammenzuführen, neu zu mischen, zu verbessern oder zu entfernen. Priorisieren Sie dann einen Aktionsplan, der Ihnen die größten Gewinne bringt zuerst.

Überprüfen Sie die Handlungsaufforderungen und internen Links in Ihren vorhandenen Inhalten.

Überprüfen Sie Ihre Backlinks, entfernen Sie alle toxischen Links und aktualisieren oder entfernen Sie defekte Links.

Wenn Sie die Gelegenheit genutzt haben, einige Ihrer alten Inhalte neu zu mischen, suchen Sie nach neuen Möglichkeiten zum Linkaufbau!

Erstellen oder aktualisieren Sie Ihre Content Marketing Strategie

Sobald Sie Ihre vorhandenen Inhalte sortiert haben, ist es eine gute Zeit, Ihre Inhaltsstrategie zu aktualisieren (oder eine zu schreiben, falls Sie dies noch nicht getan haben). Frag dich selbst:

  • Was wird für Kunden und Interessenten in den kommenden Monaten wichtig sein?
  • Was hat sich angesichts der neuen Umgebung geändert?
  • Welche Lücken haben Sie in Ihren Inhalten?
  • Welchen anderen Wert können Sie hinzufügen?

Ihre Inhaltsstrategie sollte diese und weitere Fragen beantworten und wichtige Inhalte priorisieren, die den größten Mehrwert bieten.

Führen Sie ein SEO-Audit durch und verbessern Sie Maßnahmen

Tools wie SEMRush, MOZ und Ahrefs bieten großartige Funktionen zur Prüfung von SEO-Websites, die häufig kostenlos sind.

Überprüfen Sie Ihre Customer Journey Maps neu

Wenn Sie bereits eine Customer-Journey-Mapping-Übung durchlaufen haben, um Ihr Kundenerlebnis zu verbessern, ist es jetzt an der Zeit, diese neu zu bewerten.

  • Wird es noch relevant sein?
  • Was hat sich verändert?
  • Sind deine Personas noch korrekt?

Stellen Sie sicher, dass Sie in jeder Phase herausfinden, wie Sie die Reibung für Ihre Kunden verringern können, und überlegen Sie, was zur Verbesserung der Erfahrung erforderlich ist.

Tooling Up: Marketing Automation und Digital Enablement

Die aktuelle Krise hat ein deutliches Ausrufezeichen für die Notwendigkeit der digitalen Aktivierung von Unternehmen gesetzt. Sei es Videokonferenz-Tools, E-Commerce oder Marketing-Automatisierung und CRM, digitale Technologie ist nicht mehr schön zu haben, sie hat sich in den letzten Wochen für viele Unternehmen als Lebensader erwiesen.

Angesichts des Cloud-basierten Charakters von Lösungen wie dem SharpSpring-AutomatisierungsplattformDie Implementierung kann schnell und remote erfolgen und ist überraschend kostengünstig.

Optimieren Sie die Kampagnenleistung mithilfe von Echtzeitmetriken

Jeder, der sich mit Webleistungsanalysen, organischen oder bezahlten Suchmessungen befasst, hat in den letzten Wochen massive Veränderungen bei den Zahlen festgestellt, die über Google eingehen. Behalten Sie in Zeiten wie diesen das Leben genauer im Auge als je zuvor Kampagnen durchführen. Testen und schalten Sie digitale Kampagnen schnell aus, um die Effektivität zu steigern und Ihr Budget optimal zu nutzen.

AUTOR
Simon Breed

Verwandte Artikel