Facebook startete auf der 4th Vom Feb. 2004.

Ich hatte das Glück, ein Early Adopter zu sein und die Evolution der Plattform zu beobachten, wie es zu dem war, was es heute ist. Facebook spielt immer noch eine große Rolle in meiner täglichen Existenz und fährt fort zu gestalten, wie ich und viele andere mit der Welt interagiere.

In diesen Tagen, auch meine Großeltern interagieren auf Facebook - niemals die Tatsache, dass sie nicht im Internet surfen oder "nutzen Sie die Google-Maschine." Diese Zugänglichkeit und Einfachheit ist, warum Facebook bleibt die größte Social-Media-Plattform bis heute.

Digitale Vermarkter haben lange gekämpft, um dieses leistungsstarke Werkzeug zu nutzen, um ihren Zielmarkt zu erreichen und neue Chancen zu entdecken. Heute, mehr denn je, müssen moderne digitale Vermarkter lernen, wie man das Werkzeug benutzt oder riskiert, ein digitaler Dinosaurier zu werden.

Dann

Facebook-Marken-Seiten starteten nur in 2007. (Vor diesem, eine Reihe von Marken begann die Erstellung von Konten als Menschen aufgrund der anfänglichen schnellen Annahme von Social Media als Marketing-Tool.)

Als Facebook Markenseiten gestartet hat, haben viele Firmen Promotionskampagnen erstellt, in denen Benutzer ermutigt wurden, den Inhalt oder die Promotion zu teilen, um eine Chance zu gewinnen.

Da Facebook die Daten nicht zur Verfügung stellte, gab es viele Drittanbieter-Plugins, die erstellt wurden, um diese Kampagnen zu unterstützen und sicherzustellen, dass es irgendeine Art von Analytics gab, um zu verfolgen, wie effektiv sie waren.

Neben Plug-Ins von Drittanbietern wurden Bots entwickelt, um Seiten dabei zu unterstützen, ihre Fangemeinde zu vergrößern und für die Nutzer auffälliger und attraktiver zu sein. Leider handelte es sich nicht um echte Menschen, und es wurden keine echten Werte geschaffen, so dass es noch schwieriger ist, Investitionen in die Plattform zu rechtfertigen. In dieser Zeit wurde es als beste Methode akzeptiert, niemals für einen Ventilator zu zahlen.

Im März 1st 2012, Facebook eingeführt Timeline, ein mächtiges Werkzeug für Marken, um eine gründliche soziale Präsenz zu haben, trat die Social Media Revolution in volle Ausrüstung.

Facebook1

Facebook bleibt die größte Social Media Plattform für den modernen Vermarkter. Es hat derzeit über 1.6 Milliarden aktive Nutzer, 22% der Gesamtbevölkerung der Erde.

Facebook2

Facebook-Werbung hat sich im Laufe der Jahre entwickelt, bietet eine Vielzahl von verschiedenen Anzeigenblöcken, Targeting-Optionen, Kaufkriterien und mehr, so dass es eine effektive, aber komplexe Werbeträger.

Zusätzlich zu den oben genannten, Facebook Analytics sind unglaublich robust geworden, mit den Daten verwendet, um zu helfen, verbringen und Marketing-Strategien, die Förderung der fortgesetzten Investitionen in die Plattform.

Mit mehr und mehr Nutzern, die jeden Tag dabei sind, bietet Facebook umfassende und detaillierte Daten zu verschiedenen demografischen Merkmalen. Dies ist für Vermarkter großartig, da wir dadurch die Relevanz und damit das Engagement unserer Marketingkampagnen erhöhen können. Als Mutter bekomme ich regelmäßig Anzeigen für Kinder in der Gründungsphase, was viel relevanter und genauer ist als der „Spray and Bet“ -Ansatz des traditionellen Marketings.

Doch trotz der scheinbar endlosen Möglichkeiten Facebook bietet, kommt es mit eigenen Herausforderungen. Denken Sie daran, dass Fan-Base-Vermarkter zu pflegen, zu unterhalten und zu wachsen? Dann kam Edgerank, Facebook's brutalsten Algorithmus. Es ist Facebooks Weg, die wachsende Präsenz von Social Media im digitalen Marketing und Engagement zu monetarisieren. Es zwingt im Wesentlichen die Vermarkter zu zahlen, um ihr Publikum auf Facebook zu erreichen, oder riskieren Sie zu einer der Marken, die nur über 6% ihres Marktes ohne erreichen Edgerank. Deshalb ist die organische Reichweite und das Engagement der Vergangenheit angehören, und die Vermarkter müssen in eine endlose Grube investieren, um ihr Publikum zu erreichen und bleiben relevant, mit gebohrten Posten und anderen Anzeigenblöcken.

Marketingstrategien unterscheiden sich auch deutlich von dem, was früher in den frühen Tagen war. Sie müssen nun eine Reihe von Elementen berücksichtigen, um ihre sozialen Strategien zu leiten:

Kreativität:

Die Schaffung von hoch engagierten Inhalten in Form von Geschichtenerzählen, Live-Video, starken Bildern und mehr wird verwendet, um Bewusstsein, Bildung und Engagement zu fahren. Heute geht es um Verlobung und nicht um "Aktien" und "mag".

Werbung:

Facebook führte Geschäftsführer, der es den Vermarktern ermöglicht, ein paar verschiedene Ziele zu wählen. Beispielsweise:

Targeting:

Dies beinhaltet die Förderung Ihrer Seite, um Ihr Publikum zu wachsen. (Schaut viel wie das Kauf von Likes, richtig?)

Facebook3

Mein persönlicher Favorit ist die Ausrichtungsoptionen. Es ist ein unheimlicher Gedanke, aber Facebook kennt uns besser als wir uns manchmal kennen und können uns helfen, unseren exakten Zielmarkt zu erreichen, egal wer sie sind oder wo sie in der Welt sind.

Facebook4

Anzeigenformate:

Es gibt verschiedene Anzeigenformate, wie z. B. eine mobile Ansicht und die neueste Ergänzung, die auf Instagram-Anzeigenblöcken fokussiert ist.

Ein bestimmtes Anzeigenformat, das in Bezug auf die Effektivität aufgrund der Art, wie Facebook entwickelt hat, ist Video-Anzeigen geschossen.

Videos werden jetzt automatisch abgespielt, wenn Benutzer durch ihre Zeitleiste blättern, wodurch das Video zum attraktivsten Anzeigenformat wird. Einige Benutzer können es sich nicht lassen, ein Video anzusehen, sobald es begonnen hat.

Facebook5

Insights:

Einer der interessantesten Aspekte von Facebook-Marketing ist die Menge an robusten Daten, die einen digitalen Vermarkter für Tage verpackt halten können. Dies beinhaltet verschiedene Aktionen und sogar Reaktionen auf jeden Beitrag, Seitenerreichung, mag, Ansichten und mehr, die einen starken Hinweis darauf geben können, wo man mehr Chancen für ein Unternehmen finden kann.

Und wenn das nicht genug ist, kannst du ein Pixel zu deiner eigenen Seite hinzufügen, mit dem du Conversions vom Klick zum Schließen verfolgen kannst.

Wo gibt es von hier aus?

Hier sind die wichtigsten Bereiche von Facebook's Fokus:

    • Video: Wie Sie vermutlich vermutet haben, ist der wichtigste Trend jetzt ein Video. Video-basierte Marketing und Dienstleistungen wachsen mit einer schnellen Rate und Facebook ist an der Spitze dieser Entwicklung durch die Schaffung der ersten 3-D / 360 Film genannt Hier und Jetzt. Sie haben auch Live-Video-Streaming gestartet und bald wird dieser Service zu einem der primären Video-Plattformen. Wir sehen bereits die Auswirkungen auf die TV-Zuschauerzahlen, mit immer mehr Menschen, die sich der Online-Unterhaltung widmen.
    • Internet Zugang: Ein weiterer wichtiger Hinweis ist das Online-Basics-Projekt von Facebook, das in den nächsten Jahren einen Internet-Zugang für alle bieten soll. Zuvor bekannt als Internet.org, ist dieses Projekt eine Macht bewegen, obwohl es stark kritisiert aufgrund seiner ehrgeizigen Umfang.
    • 10-Jahres-Roadmap: Die 10-Jahresprojekt-Roadmap von Facebook enthält einige beeindruckende Pläne, von denen einige bereits umgesetzt wurden. Darunter befinden sich einige beeindruckende Hinrichtungen, darunter virtuelle Realität und fortgeschrittene künstliche Intelligenz.
    • Fortsetzung des Wachstums: Als Facebook wächst, haben die Kenntnisse und Einblick Vermarkter auf Benutzer vertieft, zusammen mit dem Pool zu vermarkten. In der Tat sehen wir heute ein beispielloses Wachstum unter dem 65-jährigen Markt, der ein großer Indikator für die Reichweite von Facebook ist - und es zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung.

Wie passt alles in die Marketing-Automatisierung?

Es ist ein Kinderspiel - wenn Sie Benutzer auf Ihre Website über Facebook nach einer sehr gezielten Anzeige fahren, wissen Sie, dass sie interessiert sind!

Marketing-Automatisierung ermöglicht Ihnen als Vermarkter, mit beiden Händen dieses Interesse zu wecken, indem Sie eine eigene Kampagnengruppe für Facebook-Nutzer erstellen. Auf diese Weise können Sie sie anhand der Informationen, die Sie bereits haben, pflegen.

Das Endergebnis? Heiße Leads zum Verkauf und relevante, nützliche Inhalte für Benutzer - jeder gewinnt.

Darüber hinaus ermöglicht Ihnen eine Marketing-Automatisierungs-Plattform, den Erfolg jedes Beitrags zu messen. Es beantwortet diese uralte Marketing-Frage, welche Art von Inhalt Interesse für Ihre Benutzer, und es leitet Ihre Content-Team auf das, was funktioniert, und was erzeugt den höchsten ROI.

Facebook kann nicht die richtige Wahl für jede Marke jetzt, aber wenn die meisten modernen Vermarkter beabsichtigen, mit ihren Nutzern relevant zu bleiben, müssen sie die Entwicklung von Facebook überwachen und die Vorteile von Marketing-Automatisierungslösungen nutzen.

Weil wir uns damit auseinandersetzen - wer hat keine Social Media?

* Quellen:

AUTOR
Profilbild
Cindy Reynders

Verwandte Artikel