Es ist mit großer Freude und Aufregung über die Zukunft, die ich heute schreibe, um zu verkünden, dass SharpSpring jetzt ein Teil von SMTP, Inc. (NASDAQ: SMTP) ist. In SharpSprings kurzer Zeit zum Markt (im Wesentlichen nur in diesem Jahr) haben sich mehr als 200-Marketing-Agenturen als SharpSpring-Partner angemeldet und haben die Plattform genutzt, um die Vorteile der Marketingautomatisierung an ihre Kunden zu bringen.

Viele dieser Agenturen sind von wirklich großen konkurrierenden Lösungen wie Hubspot, ActOn, Marketo und InfusionSoft gekommen. Die Idee, dass unsere kleine Firma so konkurrenzfähig gegenüber diesen Riesen gewesen ist, ist ehrlich gesagt sehr erniedrigend. Wir haben immer wieder von unseren Agenturpartnern gehört, dass sie uns wegen unserer Benutzerfreundlichkeit, der Aufmerksamkeit auf Benutzererfahrung, dem Agentur-fokussierten Preismodell und unserer unbegrenzten Unterstützung gewählt haben. Wir sind begeistert von der Unterstützung und Begeisterung, die wir von der Agenturgemeinschaft erhalten haben.

Jeder Mensch in unserem wachsenden Team erkennt und schätzt das Vertrauen, das unsere Kunden in uns setzen, als sie SharpSpring als Marketing-Automatisierungspartner gewählt haben. Einfach gesagt, die komplette Hingabe an den Kundenerfolg, dass unsere Teammitglieder jeden Tag zeigen, ist das, was mich am meisten stolz macht.

Wie unsere Agenturpartner wissen, haben wir uns in einem blasenreichen Tempo entwickelt. Wir sind in der Nähe der Fertigstellung einer Gmail- und SMTP-E-Mail-Integration, die direkt in SharpSpring integriert ist. Dadurch kann jede Kommunikation mit einem Blei nahtlos in einer einzigen Plattform verfolgt werden. Allein in den letzten 90-Tagen haben wir die Sugar CRM-Integration, unsere API mit Zapier-Integration, Integration von Inhalten, dynamischen Webinhalten, Multivariate Testing und Dutzende anderer Features gestartet.

Viele dieser Features gibt es nicht in Plattformen, die buchstäblich zehn bis zwanzigmal so viel wie unsere kosten, und verlangen langfristige Verpflichtungen und zusätzliche Service / Schulungskosten. Alle diese Features sind in eine Plattform von Designern und Programmierern mit Leichtigkeit-of-Use an der Spitze erstellt gebaut. Aber wir können noch besser machen ....

Habe ich erwähnt, dass wir jetzt eine SMTP-Firma sind ?! Hier ist, wie SMTP macht SharpSpring besser:

Rock solide E-Mail-Zustellung - Es ist unnötig zu erwähnen, dass die E-Mail-Zustellung der Kern unseres Handelns ist und SMTP die E-Mail kennt. SMTP bringt uns buchstäblich jahrzehntelange E-Mail-Zustellungskompetenz. Meiner Meinung nach sind sie einfach der beste E-Mail-Zusteller der Welt - und das aus gutem Grund. In den neunziger Jahren war SMTP das erste Unternehmen, das einen webbasierten E-Mail-Client für kommerzielle und private Zwecke anbot (sie wurden damals als Emumail bezeichnet). Heute ist SMTP eines der wenigen Unternehmen, das die extrem leistungsstarke Momentum-Plattform für die E-Mail-Zustellung von Drittanbietern verwendet. Die Kernkompetenz von SMTP ist die E-Mail-Zustellung, und SharpSpring wird mit SMTP in unserer Ecke noch besser.

Ressourcen - SharpSpring ist in Zusammenarbeit mit unseren Agenturpartnern eine Ideenmaschine. Wir waren begeistert von den Ideen, die wir gemeinsam generiert haben. Mit dem zusätzlichen Raketentreibstoff von SMTP könnte ich nicht mehr von unserer zukünftigen Roadmap begeistert sein. SMTP wird an der NASDAQ mit ausreichendem Zugang zu Kapital gehandelt. Wenn wir als Unternehmen wachsen, werden wir in der Lage sein, unsere tieferen Taschen zu nutzen, um die besten Marketing-Automatisierungslösungen für Agenturen zu entwickeln, die dasselbe Rezept verwenden, das bisher für uns funktioniert hat: unseren Kunden genau zuzuhören, von ihnen zu lernen und mit ihnen Innovationen zu schaffen .

Mehr vom Gleichen - Möglicherweise haben Sie bemerkt, dass ich in diesem Blogeintrag mehrmals von „Agentur“ gesprochen habe. Wir werden weiterhin bestrebt sein, die beste Lösung für Agenturen zu sein - zweifellos. Oder das Geschäftsmodell wird sich nicht ändern. Unser Preismodell wird sich nicht ändern. Unser Engagement für Agenturen wird sich nicht ändern.

Aber einige Dinge werden anders sein - 24 / 7-Support, internationale Präsenz, Lokalisierung - Ab dieser Ankündigung ist SMTP in 130-Ländern mit 14-Niederlassungen auf der ganzen Welt vertreten. Wir werden sofort mit der Arbeit beginnen, um unsere Support-Stunden zu erweitern, und schließlich 24 / 7 technischen Support für unsere Agenturpartner anbieten. Wir werden auch beginnen, unser Produkt für einige unserer internationalen Partner in verschiedene Sprachen zu lokalisieren.

Man kann sagen, dass ich wirklich begeistert von unserer Fusion mit SMTP bin, und das aus gutem Grund. Gemeinsam ist es unser Ziel, unseren Kunden die beste und vollständig integrierte Suite leistungsstarker, erschwinglicher Marketinglösungen anzubieten. Das gleiche, nur viel, viel besser. Weitere Informationen zu dieser Fusion finden Sie auf unserer FAQ-Seite.

Ich möchte in der Nähe zu sagen, wie dankbar ich für alle, die mit SharpSpring beteiligt ist. Hier möchte ich nicht zwischen unserem Team von Mitarbeitern und unseren Agenturpartnern unterscheiden, denn bislang sind beide Gruppen gleichermaßen investiert und für unseren Erfolg verantwortlich. Es war eine erniedrigende Erfahrung für mich persönlich, und ich kann es kaum erwarten zu sehen, was wir in den kommenden Tagen, Monaten und Jahren zusammenbringen.

anerkennend,

Schober

AUTOR
Rick-Carlson CEO SharpSpring
Rick Carlson
AUTOR
Profilbild
Lindsey Sherman

Verwandte Artikel