Die Revenue Rockstars Series wurde mit einer Live-Streaming-Beratung aus der State of MarTech-Berichtssitzung von SharpSpring, Ascend2-CEO Todd Lebo und Ocreativ Chief Business Development Officer, Matt Koeppel. Die Sitzung mit dem Titel „Neue Forschung: Warum Ihre Ergebnisse fehlen & 3 Schlüsselstrategien für den Erfolg“ war besonders spannend, weil es brandneue Marketingforschungsdaten von Agenturen enthielt von Ascend2. In diesem Blog werden wir einige der wichtigsten Highlights und Erkenntnisse aus dieser wichtigen Sitzung skizzieren.

Wenn Sie das Webinar vollständig sehen möchten, können Sie es sich ansehen . Melden Sie sich für unsere vollständige Revenue Rockstars Series an, die bis Januar 2022 läuft. .

Wir freuen uns, den Teilnehmern in dieser neuen Webinar-Reihe helfen zu können, mehr darüber zu erfahren, wie Umsatz-Rockstars den Umsatz im gesamten Marketing-Trichter steigern. Durch die Live-Sitzungen haben Sie die Möglichkeit, jede Show zu besuchen und an Q&A-Sitzungen teilzunehmen. Und wir werden wichtige Erkenntnisse in unserem Blog teilen, wie diese Notizen aus unserer Sitzung des Agenturpartner-Panels.

Todd Lebo über die Verwendung der Ergebnisse des State of MarTech-Berichts

Also das Forschung wurde im Juli gemacht. Es ist also sehr, sehr neu. Und wir glauben einfach, dass dies für Sie sehr praktisch sein sollte. Wir werden Möglichkeiten behandeln, wie Sie die Forschung umsetzbar machen können. Forschung ist nur so gut, wie Sie sie nutzen, um Ihre Entscheidungen zu beeinflussen. Wir hoffen also, dass wir Ihnen das hier geben können. Wir werden überprüfen, was wir gefunden haben, aber auch zum nächsten Schritt gehen, um zu erfahren, wie Sie es verwenden können, um hoffentlich auch 2022 zu beeinflussen. Und auch, wissen Sie, die Forschung sollte ein Beweis für Ihre Strategie für Ihr Führungsteam und für Sie, für Sie und Ihr Team sein. Es sollte Ihnen also hoffentlich helfen, Ihren Fall zu vertreten und den Sinn dessen zu beweisen, was Sie tun möchten.

Matt Koeppel über Lead „Quantität“ vs. „Qualität“

Also sagen wir alle: „Weißt du was, lass uns die Qualitäts-Leads suchen, die wir wollen, die Qualitäts-Leads!“ Aber wenn es darauf ankommt und in die Crunch-Time, machen wir uns manchmal auch Sorgen über die Menge. Denn mehr Leads bedeuten nicht immer mehr Umsatz. Wir sehen Qualität vor Quantität. Und auch hier bestimmen wir, welche Kampagnen am fruchtbarsten sind, welche die qualitativ hochwertigen Leads liefern, nicht immer die Quantität. Und dann lasst uns sie erweitern, von ihnen lernen, von dem lernen, was wir getan haben. Lernen Sie aus den Daten, um besser zu verstehen, wie wir unsere Kampagnen weiter gestalten und anpassen können.

Todd Lebo über das Vertrauen in Ihre Daten

Ich denke, als Vermarkter streben Sie wirklich danach, sich in Ihren Entscheidungen sicher zu fühlen, wissen Sie? Im Vergleich zu einer E-Mail „Spray and Bete“, oder? Kein guter Weg, um Ihr Marketing anzugehen. Kein guter Weg, um Ihre Ziele zu identifizieren und weiterzumachen. Das ist also eine wirklich wichtige Sache.

Und die Namensnennung ... es ist ordentlich, wenn wir den Bericht durchsehen. Ich denke, wenn Sie diesen Bericht herunterladen und ihn durchgehen, teilen wir die Daten in zwei verschiedene Segmente auf. Es gibt also viele verschiedene Möglichkeiten, es zu zerschneiden und zu würfeln und wirklich herauszufinden, wie es auf Ihre spezielle Organisation angewendet werden kann. Aber ich denke, eines der Dinge wäre, wissen Sie, Sie beginnen zu sehen, wie es einen strategischen Plan gibt, den Sie erkennen können, richtig? Die Daten und die Tools und eine einheitliche Anzeigenzuordnung. Es kommt alles in einem strategischen Plan zusammen, wenn Sie beginnen, ihn zu entwerfen.

Matt Koeppel zum Problem „zu viele Werkzeuge“

Als wir früh im Bereich Marketing Automation tätig waren, hatte unsere Agentur mehrere Systeme im Einsatz. Wir hatten mehrere Silos. Und wissen Sie, unsere Marketingautomatisierung war nicht in unser CRM integriert. Der Datenfluss brach ständig ab. Wir hatten doppelte Kontakte in verschiedenen Listen, die versuchten, einen dieser Kontakte zu aktualisieren. Sie müssten all die verschiedenen Orte finden, an denen sie versteckt sind, nur um sie zu aktualisieren. Und egal, was wir taten, wir konnten es nicht richtig synchronisieren, damit die Informationen fließen, weil wir uns in so vielen verschiedenen Systemen befanden und einfach keine gute Möglichkeit hatten, sie alle miteinander zu verbinden. Und wir haben weiter dagegen gekämpft, bis wir eingezogen sind SharpSpring, plötzlich fanden wir diese ganzheitliche Plattform und dachten: „Oh wow, das ist der Hammer.“ Alles ist an einem Ort.

The integriertes CRM, wir haben uns sofort in sie verliebt, weil wir einen viel klareren Blick auf alles hatten. Alle unsere Daten waren an einem Ort. Wir haben all diese Silos beseitigt, und dann konnten die Dinge wieder miteinander sprechen. Ich meine, mit zu vielen Werkzeugen habe ich diesen Schmerz gespürt und ich weiß, dass jeder jetzt mit so vielen verschiedenen Werkzeugen zu tun hat. Und es ist schwierig, denn je größer die Tools, desto mehr Tools bergen ein größeres Potenzial für Datenverlust oder Inkonsistenzen.

Todd Lebo über die Ausrichtung des Vertriebs- und Marketingteams

Dem Bericht zufolge bezeichnen nur neun Prozent der Führungskräfte die Fähigkeit ihres Marketingteams, die Botschaft und den Rhythmus der Vertriebskontakte zu kontrollieren, als „hervorragend“. Das berührt also wahrscheinlich zwei Dinge. Eine wäre die strategische Ausrichtung des Marketing- und Vertriebsteams. Und dann auch in Bezug auf die Ausrichtungsausführung über die Tools, die ihnen zur Verfügung stehen. Und so dachte ich, das sei ein ziemlich wichtiger Imbiss. Ich meine, wissen Sie, es ist alles sehr strategisch, wenn wir uns die Benutzererfahrung ansehen und wie wir, wissen Sie, diesen Benutzer behandeln wollen und dieser ganzheitliche Ansatz, diese Ausrichtung ist entscheidend. 

Revenue Rockstars richtet sich an Marketingagenturen und KMU-Besitzer, die ihre Vertriebs- und Marketingteams bei der Zusammenarbeit unterstützen möchten, um sich besser auf den Umsatz statt auf Eitelkeitskennzahlen zu konzentrieren. Wenn Sie Ihren Umsatz steigern möchten, laden wir Sie ein, melde dich für unsere Serie an und fügen Sie die Daten Ihrem Kalender hinzu, um an den Live-Streams und Fragen und Antworten teilzunehmen.

Der Guru der Marketingbranche, Jay Baer, ​​hat uns geholfen, unsere Revenue Rockstars Series mit einem Live-Kickoff zu starten. Sie können die Veranstaltung sehen .

Wenn Sie die Sitzung von Mickey Locey verpasst haben, „Beyond the Pitch: Rockstar bewegt sich, um nicht nur Geschäfte zu gewinnen, sondern auch Ihr Versprechen zu halten“ du kannst es dir anschauen .

Schauen Sie sich die Sitzung von Karl Sakas an, „Was CMOs sagen, wenn Sie nicht im Raum sind … und wie es Ihnen helfen kann, Ihre Agentur auszubauen.“ .

Sehen Sie sich die Sitzung des SharpSpring Agency Partner Panels an, “Von einem Sitz am Tisch zum „Run the Table“: Wie moderne Marketer Einnahmen erzielen" .

Wenn Sie die Sitzung von Matt und Todd verpasst haben “Neue Forschung: Warum Ihre Ergebnisse fehlen & 3 Schlüsselstrategien für den Erfolg," du kannst es finden .

AUTOR
Rebecca Wentworth