Der Popularität unserer Agency Growth Series folgend, haben wir Revenue Rockstars ins Leben gerufen – unsere neueste Webinar-Reihe für Agenturen und digitale Marketingleiter. Wir präsentieren Unternehmen, die ihren Umsatz mithilfe der SharpSpring Revenue Growth Platform steigern, und präsentieren Top-Marketing-Talente wie Jay Baer, ​​Shama Hyder, Seth Godin, Karl Sakas und mehr.

Jay Baer startete die Serie mit einer Live-Streaming-Session am 5. August. Jay und Chip House, CMO bei SharpSpring, gaben die Headliner unserer Serie bekannt.

Wir sind begeistert zu erfahren, wie Umsatz-Rockstars den Umsatz im gesamten Marketing-Trichter steigern. Sie haben die Möglichkeit, an jeder Sitzung live teilzunehmen und an den Fragen und Antworten teilzunehmen. Wir werden auch wichtige Erkenntnisse in unserem Blog teilen. Unsere Serie läuft bis Anfang Januar 2022.

Unsere 11 Umsatz-Rockstars werden 11 Fragen zu Problemen lösen, auf die zukünftige Umsatz-Rockstars stoßen. Am 18. August moderierte Mickey Locey, Präsident und Mitbegründer von mXtr Automation, „Beyond the Pitch: Rock Star Moves to not only win business but Deliver on your Promise“.

Hier sind einige unserer Favoriten Highlights aus Mickeys Session. Viel Spaß und lass uns deine Lieblingsmomente der Serie wissen!

Mickey Locey über das Durchbrechen des Lärms, um eine echte Wirkung zu erzielen

Ja, sehen Sie, ich meine, ich denke, wenn Sie sich konzentrieren, wenn Sie in der Lage sind, diese eine Sache zu identifizieren, die nicht immer einfach ist, richtig. Nochmal, weil dort so viel, so viel passiert. Was wir feststellen, ist, dass dies, wenn Sie es identifiziert haben, wirklich als das häufigste Gespräch fungiert, der Mittelpunkt Ihrer gesamten Strategie, während Sie voranschreiten. Weil es Ihnen erlaubt, darauf aufzubauen und sich dann basierend auf dem, was Sie durchmachen, zu differenzieren, weil Sie dies die zentrale Spur dieser Grundlinie haben, wenn Sie so wollen, auf die Sie sich wirklich konzentrieren können.

Wenn wir mit einem Kunden beginnen, wenn wir einen Kunden an Bord nehmen, fragen wir ihn immer zuerst, wie Erfolg für ihn aussieht. Und das hilft uns, dieser einen Sache auf den Grund zu gehen. Also fragen wir sie, wie sieht Erfolg nach 90 Tagen aus? Wie sieht es in sechs Monaten aus? Wie sieht es mit einem Jahr aus? Wie Sie sich vorstellen können, sind die Antworten für die Kunden unterschiedlich, oder? Sie sind anders. Wenn es bei fast jedem Kunden eine Gemeinsamkeit gibt, sagen sie ohne Zweifel, dass ich mehr Widgets verkaufen möchte. Aber es gibt noch andere Dinge, die aus diesem Gespräch hervorgehen, und wir kommen zurück zum Verkauf von mehr Widgets, denn das ist eine andere Sache, über die wir hier sprechen möchten. Es gibt andere Dinge, die sich daraus ergeben, andere KPIs, andere messbare Erfolgs-Benchmarks, wenn Sie so wollen, die sich aus dieser Frage ergeben, die es uns ermöglicht, uns wirklich auf den Schlüsselfaktor zu konzentrieren, den wir in den Mittelpunkt stellen wollen, wenn wir vorankommen . Könnte so einfach und einfach sein, wie sie bessere Verbindungen zu ihrem Kundenstamm haben möchten. Möglicherweise haben sie gerade eine kleine Kundendatenbank und suchen nach Möglichkeiten, diese Datenbank zu erweitern, damit sie diese Verbindungen herstellen können.

Wir hatten einen Kunden, der uns sagte: Schauen Sie, wir haben Mühe, unseren wahren Verkaufszyklus zu verstehen. Wir wissen nicht genau, was es ist. Wir denken, es ist X, aber es könnte Y sein. Das wird für sie zu einem Schwerpunkt. Eine der häufigsten, die wir oft hören, ist die letzte Beziehung, die wir in der letzten Agentur hatten, mit der wir zusammengearbeitet haben, unser internes Marketingteam (was auch immer es sein mag) wir generieren Leads, aber sie sind einfach keine guten Leads. Wir müssen einen Weg finden, um qualitativ bessere Leads zu erhalten.

Und ich denke, das letzte, was ich bei unseren Kunden immer häufiger ansprechen möchte, ist die Datenseite. Sie wollen die Kontrolle über ihre Daten erlangen. Rechts. Und so könnte die Liste in Bezug auf andere Dinge, die sie als Erfolg definieren, immer weiter und weiter fortgesetzt werden. Aber wenn man diese mit all dem Lärm kombiniert, über den wir eingangs in Bezug auf die Möglichkeiten gesprochen haben, und dies sozusagen in einer Sache zusammenfasst. Es erlaubt Ihnen, diesen Schwerpunkt wirklich zu überspringen, es ermöglicht Ihnen schnell zu verstehen, was diese Differenzierung ist und was unsere Chance ist, die größte Wirkung zu erzielen.

Mickey Locey über die geheime Soße zu nachhaltigem Wachstum

Sie haben mir diese Frage also gestellt, als wir das letzte Mal miteinander gesprochen haben, und ich habe viel darüber nachgedacht. Und die Realität ist, dass dies die geheime Soße hinter dem ist, was wir tun. Aber die Realität ist, es ist kein Geheimnis. Es ist nichts Einzigartiges für uns oder irgendjemand anderen. Ich denke, es ist nur eine Philosophie, die man kaufen muss. Und es ist eine Art Verständnis, dass sich alle Dinge in allen Aspekten dessen, was Sie zu erreichen versuchen und was der Kunde für sein Geschäft zu erreichen versucht, auf eine Sache konzentrieren sollten, und das ist der Verbraucher. Und das ist anders als das alte „Kunde hat immer Recht“. Dabei steht der Verbraucher im Mittelpunkt. Ein verbraucherzentrierter Ansatz für das Marketing und insbesondere mit der Marketingautomatisierung.

Unsere Überzeugung, und ich sage dies zu jedem Kunden, mit dem wir sprechen und an Bord, und ich denke, es ist schwer zu argumentieren, dass es einen Tag gab, an dem die Idee des Marketings war, dass Sie Ihre Seifenkiste in die Stadt mitgenommen haben, Sie bekommen den Überblick diese Seifenkiste und du schreist aus vollem Halse all die tollen Dinge, die du tust. Und die Leute würden zu Ihnen strömen, um eines der 10 Dinge zu tun, die Sie gerade aufgelistet haben. Und das haben wir auch im Marketing durchgesetzt. Und wissen Sie, wenn Sie an die Tage der E-Mail-Newsletter und des Versands eines E-Mail-Newsletters mit 20 Inhalten denken und erwarten, dass der Kunde diesen Newsletter öffnet und aus 20 Dingen herausfindet, was ist ihm am wichtigsten? So funktioniert es nicht mehr.

Mickey Locey über das Schaffen von Momenten und die Verbindung mit Ihrem Publikum

Nun, das ist richtig. Und wenn Sie das richtig machen, wenn Sie diesen verbraucherzentrierten Ansatz verfolgen, wie wir ihn gerne nennen, was passiert dann, wenn Sie anfangen, diese wirklich starken Verbindungen zu haben? Und wir reden immer davon, Momente mit Ihrem Publikum zu schaffen. Und ich denke, das Beste daran ist, dass ich als Vermarkter nicht der klügste Typ im Raum bin. Ich muss nicht mehr alle Antworten haben. Ich kann mit diesem einen Gespräch beginnen, über das wir vor wenigen Augenblicken gesprochen haben. Ich kann es ins Spiel bringen und erraten, wie ich als Vermarkter gewinne. Ich habe diese großartige Technologie, auf die ich all diese Daten zurückführe. Und jetzt kann ich zuhören. Ich kann zusehen. Ich kann sehen, wie das Gespräch funktioniert. Und der Verbraucher, den ich in den Mittelpunkt meiner Kommunikation gestellt habe, wird mir sagen, was ich als nächstes tun soll.

Mickey Locey in der Rockstar-Agentur bewegt sich, um den Umsatz zu steigern

Wir arbeiten, wie bereits erwähnt, mit vielen Agenturpartnern zusammen. Und ich und ich führen die ganze Zeit dieses Gespräch mit ihnen. Ich meine, es besteht kein Zweifel, dass Sie, wenn Sie eine Agentur sind, wenn Sie ein Vermarkter in einer Organisation sind, den schwierigsten Teil dessen, worüber wir heute hier sprechen, bereits erledigt haben. Sie haben eine Website erstellt. Sie haben Strategien entwickelt, um den Verkehr auf diese Website zu lenken. Sie haben diese Website optimiert, um sicherzustellen, dass Sie den größtmöglichen Traffic auf diese Website erhalten. Sie haben Strategien zur Conversion-Optimierung eingeführt, um sicherzustellen, dass Sie die Leads in den Trichter bringen und so viele davon wie möglich für Ihr Vertriebsteam vorbereiten. Jetzt konvertieren Sie also und ein Lead tritt in den Trichter ein. Warum würden Sie dort aufhören? Warum würden Sie das nicht einbringen und dann versuchen, dieses Gespräch fortzusetzen und bis zum Verkauf einen Einfluss auf diesen Verbraucher zu haben? Das können wir und das sollten wir tun.

Das ist der Schlüssel dazu. Die Technologie bringt uns jetzt in diese Position, sehen Sie, als Vermarkter müssen wir die Technologie zum Singen bringen, wenn Sie so wollen. Es ist die Optimierung. Es ist der Ansatz, den wir verfolgen. Das ist der Schlüssel, der Schlüsselaspekt von all dem. Die Technologie gibt uns die Daten, um diese intelligenten Gespräche zu führen und uns letztendlich in die Lage zu versetzen, uns bei jeder Interaktion mit unseren Kunden zu verbessern.

Mickey Locey darüber, ein legendärer Umsatz-Rockstar zu werden

Nun, und ich denke, über diese kurze Beziehung zu sprechen. Ich meine, noch einmal, wir haben ein bisschen darüber gesprochen, dass wir möglicherweise aufhören, Leads in den Trichter zu legen und es nicht so gut machen. Wir sollten uns auch nicht darauf konzentrieren, dass wir nur versuchen, diese Leute dazu zu bringen, bei uns zu kaufen. Auch hier können wir nicht aufhören. Wir müssen konsequent sein. Diese Beziehung müssen wir weiter ausbauen. Ich meine, sie kommen rein und kaufen einmal super ein, wir gewinnen, okay? Wir können dem Kunden mitteilen, dass wir diesen Monat Einnahmen für ihn haben. Aber Tatsache ist, dass die Beziehung jetzt stärker ist als je zuvor. Und die Gelegenheit jetzt für Empfehlungen, Bewertungen, Umsatzsteigerungen, Cross-Sales, ich meine, was auch immer der nächste Weg für diesen bestimmten Verbraucher ist, Sie sind jetzt am Steuersitz, um diese Beziehung zu haben. Sie sitzen auf dem Fahrersitz, um damit zu kommunizieren.

Es gibt einen Grund dafür, dass unsere Kommunikation über Ihre Plattform für Kunden, die wir für einen beliebigen Zeitraum verwalten, unsere Öffnungsraten in unseren E-Mails konstant bei fünfundvierzig Prozent und mehr liegen. Das liegt daran, dass wir eine Verbindung zum Verbraucher hergestellt haben. Sie kümmern sich darum, worüber wir mit ihnen sprechen. Ich meine, Sie vergleichen das mit einer typischen Öffnungsrate von E-Mail-Newslettern. Es ist deutlich anders. Und wenn Sie ein solches Maß an Interaktion mit einem Kunden haben, haben Sie ihn an diesem Punkt erreicht. Sei einfach konsequent damit. Gib es nicht auf. Mach weiter, was du tust. Bieten Sie diesem Verbraucher weiterhin einen Mehrwert. Und Sie haben einen Kunden fürs Leben, wie sie sagen.

Revenue Rockstars ist für Marketingagenturen gedacht, die möchten, dass ihre Vertriebs- und Marketingteams zusammenarbeiten, um sich auf den Umsatz statt auf Eitelkeitskennzahlen zu konzentrieren. Wenn Sie Ihren Umsatz steigern möchten, laden wir Sie ein, melde dich für unsere Serie an und fügen Sie die Daten Ihrem Kalender hinzu, um an den Live-Streams und Fragen und Antworten teilzunehmen.

Wer die Session von Mickey Locey live verpasst hat, kann sich die Show ansehen .

AUTOR
Rebecca Wentworth