Vor zwanzig Jahren als Marketing-Agentur Gründer und Exekutive, hungerte ich, um klarer zu visualisieren, den Wert, den wir Kunden, sowohl zu beweisen, ROI und unsere Firma unentbehrlich machen. Zweitens wusste ich, dass wir effektiv Programme und Kampagnen gegen eine Gesamtstrategie durchführten, aber die Verbindung von spezifischen Taktiken mit spezifischen Ergebnissen war ein ständiger Kampf. Mit so viel grauem Raum, verteidigte 'squidgy' Metriken machte mich unangenehm. Das berühmte Zitat des Werbespots, David Ogilvy, klang sicher: "Fünfzig Prozent aller Werbung sind nutzlos. Wir wissen nur nicht, welche 50%. "

Geben Sie Marketing Automation ein

"Squidgy" war die Norm bis etwa zehn Jahre, als zwei Firmen, eins in Boston Und ein anderer in San Francisco, Das metrische Problem mit heftiger Energie angegriffen. Ihre Bemühungen stießen auf die Vermarktungsautomatisierung, die die Landschaft für immer besser veränderte und nun ein virtueller Jonglier ist. Mit der Vermarktungsautomatisierung konnten Agenturen und Kunden ihre Marketinginitiativen klüger gestalten, die Ergebnisse genauer messen und mehr Umsatz generieren. Wenn er noch unter uns war, würde Ogilvy applaudieren. Trailblazers beides, diese beiden Unternehmen haben eine Branche hervorgebracht, die schnell weiter wächst. Vermarkter überall freuten sich.

Wie die meisten naszierenden Industrien, aber unsere Freunde in Boston und San Francisco Gezielte große Unternehmen, die massive Marketing-Budgets. Und klug, sie haben ihre Abonnements entsprechend geschätzt. Das Rennen zum Sperren der Kunden war an. Agenturen und Klienten, die den Sprung nahmen, schluckten schwer, um die monatliche Nuss zu decken, und glaubten an das Verständnis der Marketingautomation. Ausgelassen wurden jedoch kleine bis mittlere Agenturen und Unternehmen, die sich einfach nicht leisten konnten, diese teuren Plattformen zu leisten. Ich weiß, weil ich einer von ihnen war. Ich konnte diese Abonnementpreise nicht an die Kunden meiner Agentur oder später als CMO auf der Kundenseite an meinen CEO rechtfertigen. Mächtig und vielversprechend, während sicherlich verlockend, konnte nicht überflüssig zu überwinden.

Marketing Automation 2.0 - Abbruch der Preisbarriere

Als er eine Eröffnung eröffnete, verpflichteten sich SharpSprings Mitbegründer Rick Carlson und Travis Whitton, eine ebenso leistungsstarke und vielversprechende Marketing-Automatisierungsplattform zu bauen Ohne das kolossale Preisschild. Den Markt um etwa ein Zehntel des Preises der in Boston Und ungefähr ein Achtel der Preis dieser Freunde in San Francisco, SharpSprings Geschäftsmodell warf die Türen zu Tausenden von unterversorgten Agenturen und Unternehmen auf. Während Boston und San Francisco Verwandelte die Vermarktung auf den Kopf für diejenigen mit signifikanten, SharpSpring machte Marketing-Automatisierung für die Massen.

Nennen wir diese Marketing Automation 2.0 und markieren ihren Anfang vor ein paar Jahren. Mit einem erstaunlich schnellen Wachstum, mehr als 1,000-Agenturen und 5,000-Unternehmen in mehr als 50-Ländern auf der ganzen Welt wählen Sie SharpSpring und verlassen sich darauf, ihre Marketing-Kampagnen zu stärken und höhere Umsätze zu generieren. Ich benutze das Wort "wählen" absichtlich, weil SharpSpring auf Monats-zu-Monats-Verträge operiert, dh jeden Monat 100% seiner Kundenbasis kommt zur Erneuerung.

SharpSprings störendes und aufständisches Geschäftsmodell ist sehr populär, dauerhaft die Preiserwartungen und die gezielte Weiterentwicklung des ROI. Trotz der achtjährigen Hauptstarts der Konkurrenz hat SharpSpring alles andere ausgefallen einem In Bezug auf Agentur Marktanteil. Als SharpSprings neuer und erstes Chief Marketing Officer bin ich gespannt darauf, diesen Hügel zu nehmen. Wir lieben sie für die Erziehung und Evangelisierung des Raumes, aber wir freuen uns, weiterhin für den Gewinn zu konkurrieren.

Leider hatte ich noch nie von SharpSpring gehört, bis vor ein paar Monaten, als ein Executive Search-Unternehmen die CMO-Rolle besuchte. Nachdem ich in den vergangenen Jahren als erstklassige CMO ausgewählte, implementierte und verwaltete Marketing-Automatisierungsplattformen für mehr als ein Dutzend Kunden ausgewählt habe, bin ich mit ihren Features, Vorteilen und Mängeln vertraut. Als ich unter SharpSprings Kapuze spähte, erwartete ich, dass ich mehr als eine E-Mail-Plattform auf Steroiden fand. Whoa Nellie, war ich jemals falsch Pfund für Pfund SharpSpring ist jedes Bit das schwere Gewicht wie die anderen und Preis für Preis, gut, es gibt keinen Vergleich. SharpSpring hat die Macht, Ihren Trichter mit Features wie Verhaltens-basierte E-Mail-Automatisierung, dynamische Formulare und Zielseiten, anonyme Website-Besucher-Identifizierung, dynamische Listen / Segmentierung und sogar ein volles CRM zu verbessern, wenn Sie es brauchen. Plus, es ist ein offenes System, das mit allen Tools, die Sie bereits verwenden integriert.

Was unsere Agentur Partner sagen mir

Sicher, ich bin voreingenommen. Ich arbeite jetzt hier, also ist ein Salzkorn gerechtfertigt. Deshalb habe ich zu dutzende von uns gelangt Agenturpartner Auf der ganzen Welt zu verstehen, wie SharpSpring ihnen geholfen hat zu wachsen. Einige berichteten über einen erhöhten Umsatz pro Kunden von 50%. Andere haben Dutzende von neuen Kunden innerhalb eines Jahres hinzugefügt. Eine Agentur hat nördlich von 90 Kunden auf der Plattform! Viele unterstrichen, dass die beibehaltenen Beziehungen zu vorhersehbaren Einkommensströmen dazu beigetragen haben, die klumpigen projektbezogenen Einnahmen zu glätten und die Personalentscheidungen wesentlich einfacher zu machen. Die Quintessenz: Alle sagten, dass SharpSpring hat sinnvoll verändert ihre Unternehmen für die bessere und dass sie generieren riesigen ROI.

Also, warum bin ich hier?

Ich habe mehr als ein paar graue Haare auf meinem Kopf, und ich habe mehr als ein paar Jahrzehnte Marketing unter meinem Gürtel. Mit dieser Erfahrung, die mich leitet, wählte ich diese Rolle, weil es hier Magie gibt, die hier bei SharpSpring ... Marketing Automation Magic passiert. Auschecken Boston und San Francisco Über Marketing-Automatisierung lernen Sie haben Tonnen von großem Inhalt produziert, um dich zu erziehen. Dann rette dich eine Bootsladung von Nullen und kauf SharpSpring.

Wenn Sie ein Agenturleiter oder ein leitender Vermarkter sind, der über Marketingautomatisierung nachdenkt, und nur mit jemandem in Kontakt treten möchten, der Sie „erwischt“, würde ich gerne von Ihnen hören. Senden Sie mir eine E-Mail an AndrewD@staging-sharpspringcom.kinsta.cloud und lassen Sie uns eine Verbindung herstellen.

AUTOR
Andrew Dod
AUTOR
Profilbild
Lindsey Sherman

Verwandte Artikel