Marketing-Automatisierung und Customer Relationship Management (CRM) -Dienstleistungen helfen Marketing-Agenturen organisieren Daten, pflegen führt und letztlich den Umsatz steigern.

CRM- und Marketing-Automatisierungssoftware bieten wesentliche Funktionen für eine Marketingagentur. Die Wahl zwischen dem einen oder anderen ist im Wesentlichen so, als würde man sagen: „Möchten Sie lieber neue Kunden gewinnen oder Ihre bestehenden behalten?“ Die Antwort lautet natürlich beides. Um in der heutigen Wettbewerbslandschaft bestehen zu können, müssen die Agenturen das CRM nutzen, um die Abschlüsse in der Pipeline und die Marketingautomatisierung zu maximieren, um die Lead-Engine zu betreiben. Ohne Leads wird Ihr Vertriebsteam hungern.

Hier ist ein bisschen mehr darüber, wie Marketing-Automatisierung und CRM-Software anders sind und wie diese Dienste zusammenarbeiten können, um Einnahmen zu generieren.

CRM vs. Marketing-Automatisierung

Auf der grundsätzlichsten Ebene ist CRM vor allem die Verwaltung bestehender Kunden, während die Vermarktungsautomatisierung über die Erzeugung und Pflege von Leads geht. CRM ist eine Datenbank für die Speicherung der Informationen, die Sie benötigen, um eine Blei. Marketing-Automatisierung ist mehr handlungsorientiert, mit dem Fokus auf die Erreichung eines bestimmten Ziels (dh einen Verkauf) durch die Ausführung spezifischer Aufgaben auf der Grundlage der Informationen von einem Blei.

Die Überlappung

Das CRM kann mehr als nur Daten speichern, die Software kann auch Erinnerungen und wichtige Ankündigungen über das Unternehmen an einen bestehenden Kunden senden.

Ebenso verfügt die Marketingautomatisierung über eine Datenbank, die die Informationen der Leads speichert, kategorisiert und analysiert. Der Zweck der Speicherung dieser Informationen ist, eine besondere Vorgehensweise vorzuschlagen. Basierend auf den Informationen des Leiters kommuniziert die Marketing-Automatisierungssoftware automatisch mit einem Blei, basierend auf dem Verhalten und den Interessen der Führung. Wenn sie ordnungsgemäß verwendet wird, ist die Marketingautomatisierung in der Lage, jede Lead die genaue richtige Nachricht zu dem richtigen Zeitpunkt zu senden und so die maximal mögliche Umwandlung für die Marketing-Dollars einer Agentur zu gewährleisten.

Einbausysteme

Die Kombination von beiden Dienstleistungen ist in der Regel die beste Option. Mit Marketing-Automatisierung und CRM im Tandem ist der beste Weg, um die Stärken der einzelnen Dienste zu spielen. Das CRM kann für die Datenspeicherung und das Vertriebsmanagement genutzt werden, was dem Vertriebsteam einen leichten Zugang zu den relevanten Informationen der Blei sowie die bestehende Kundengeschichte ermöglicht.

Die Marketing-Automatisierungsplattform kann verwendet werden, um bestimmte Verhaltensweisen zu identifizieren und vordefinierte Aufgaben auszuführen, die die Leads zum Vertriebsteam lenken. Durch das Erkennen dieser Verhaltensweisen wird die Lead-Pflege effektiver und die Marketingabteilung kann dazu beitragen, Inhalte zu generieren, die einen bestimmten Lead persönlich ansprechen. Genau wie das CRM kann die Marketingautomatisierung verwendet werden, um Erinnerungen und Aktualisierungen an bestehende Kunden zu senden. Mit einer automatisierten Plattform kann eine E-Mail zu neuen Produktvorschlägen gesendet werden, die auf der Kaufhistorie eines Kunden basiert.

Die beste Strategie ist es, sowohl CRM- als auch Marketing-Automatisierung zu implementieren - entweder durch die Integration der beiden bevorzugten Systeme der Agentur oder die Auswahl einer Lösung wie SharpSpring, die sowohl ein CRM als auch ein Marketing-Automatisierungssystem bietet.

Wenn sie ordnungsgemäß eingesetzt werden, arbeiten CRM- und Marketing-Automatisierungsdienste zusammen, um Unternehmen dabei zu helfen, mehr Leads zu produzieren, diese Leads zu pflegen, bis sie fertig sind, die Endverhältnisse maximieren und den ROI vermarkten.

AUTOR
Isabel Hasty
Isabel Hasty
Isabel Hasty schreibt und bearbeitet Fallstudien, um Erfolgsgeschichten von Kunden und Branchentrends zu teilen. Sie produziert eine Vielzahl von Inhalten zur Lead-Generierung, darunter Whitepapers, Blogs, Infografiken und Artikel zur Gedankenführung.

Verwandte Artikel