Bist du den leichten Ausweg? Das Senden von generischen E-Mails über Ihre Produkte und Dienstleistungen an Massen-Mailing-Listen ist einfach, aber es ergibt in der Regel niedrigere Ergebnisse als mit gezielten E-Mail-Marketing. Viele Unternehmen kämpfen immer noch mit dem, wie sie sich an diesen E-Mail-Batch-Blasten zu einem effektiveren, zielgerichteten Ansatz bewegen können.

SharpSpring verbreitet die gute Nachricht: kundenspezifische Kampagnen sind einfach mit Marketingautomation und gezieltem E-Mail-Marketing.

Lassen Sie uns in einige der Details, wie diese Methoden können Ihnen helfen, Ihre Conversion-Raten zu verbessern.

Batch-E-Mails können zerstörerisch sein

Wenn du es nicht benutzt hast Gezieltes E-Mail-MarketingDu könntest dich langfristig beschädigen. Batch-E-Mails können mehr anfängliche Verkäufe generieren. Allerdings führen sie oft zu lästigen und entfremdenden potenziellen Kunden. Vielleicht interessieren sich diese Leute zu diesem Zeitpunkt nicht für Ihr Produkt, aber sie könnten in der Zukunft sein. Wenn du ständig solche Ausbrüche aussickst, werden viele deiner Kunden dich abmelden oder dich als Spam markieren. Dies könnte auch Ihrem Unternehmen einen schlechten Ruf geben.

Jeder liebt einen guten Rabatt, aber was passiert, wenn es eine Krücke wird? Wenn Sie die Bereitstellung von Kampagnen mit Rabatten erhalten, werden Ihre Kunden von Ihnen erwarten. Dies kann Sie in einem endlosen Zyklus von Rabattangeboten landen, die Ihre Gewinnspanne langsam abbauen.

Schalte es mit einer Kampagnenstrategie ein

Um loszulegen, wollen Sie sich auf Ihre heißesten Leads konzentrieren. Veteranenvermarkter, die Batch-E-Mails gesendet haben, halten eine Datenbank mit zuvor gesendeten Kampagnen. Sie können Wert bei der Verwendung einiger ihrer Aufzeichnungen finden, oder Sie können auch frisch mit einem Recency, Frequency und Monetary (RFM) Modell beginnen. Dieses Modell misst, wie vor kurzem ein Kauf gemacht wurde, wie oft ein Kunde von Ihnen kauft und wie viel sie ausgeben. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihre Kunden in Bezug auf ihren Wert für Ihr Unternehmen zu ordnen und zu segmentieren, damit Sie bei der Verteilung von gezielten E-Mail-Kampagnen heiße Leads priorisieren können.

Darüber hinaus können Sie die Informationen aus dem Recency-Segment des RFM-Modells nutzen, um Kunden zu erreichen, die große Einkäufe mit einer niedrigeren Frequenz machen. Während sie nur bei Gelegenheit bei Ihnen kaufen können, ist es oft eine gute Auszahlung, wenn sie es tun - also willst du sie in die Zukunft verhalten.

Sie können Marketing-Automatisierung verwenden, um einmalige Promotions an Ihre gezielte E-Mail-Publikum zu senden, wenn Sie schauen, um mehr Einnahmen zu ziehen und die Lebensfähigkeit Ihres Ziels zu testen. Anstelle von generischen Blasten E-Mails, können Sie konvertieren führt zu Verkäufen effizienter durch personalisierte Verbindungen. Das bedeutet nicht, dass du einzelne E-Mails an jede einzelne Blei schicken musst - das ist nicht realistisch! Stattdessen verwenden Sie Marketing-Automatisierung, um einen persönlicheren Ton zu Ihren gezielten E-Mails hinzuzufügen. Verwenden Sie zum Beispiel den Vornamen eines Ziels, fügen Sie ein Personalisierungs-Tag hinzu und begrüßen Sie Ihre Leser auf Ihrer Website. Bieten Sie eine informative Sicht auf das, was Sie zu bieten haben, basierend auf dem, was der Leser zuvor Interesse an Ihrer Website, und vergessen Sie nicht, den Leser für den Besuch zu danken. Denken Sie auch daran, diese E-Mails kurz zu halten - die Experten sagen, dass Ihr Publikum wahrscheinlich das Interesse an Nachrichten länger als zwei Absätze verlieren wird.

Die Ergebnisse sind in - und der Sieger ist ...

Bald nachdem Sie mit gezielten E-Mail-Kampagnen beginnen, werden Sie beginnen, bessere Ergebnisse zu bemerken, als wenn Sie Bulk-E-Mails senden. Was ist noch besser, dass diese Ergebnisse nachhaltig sein werden.

Für den Anfang, werden Ihre offenen und Umrechnungskurse explodieren. Sie können Ihren ROI auch effektiver durch Verkaufsberichte beweisen, die durch die Kombination von gezielten E-Mail-Kampagnen mit Marketing-Automatisierung generiert werden.

Marketing ist nicht mehr ein One-Way-Shouting-Match - es ist Zeit, Gespräche zu führen, die konvertieren. Sich sorgfältig von Designern und Programmierern gleichermaßen gefertigt, ist SharpSpring so robust wie es einfach zu bedienen ist und ist damit eine ideale Plattform für Unternehmen aller Art.

Hör auf zu schreien und anfangen zu reden - mit SharpSpring.

Mehr Informationen.

AUTOR
Profilbild
Maryka Burger
Maryka hat in mehreren Branchen, angefangen von harten Nachrichtenjournalismus zu digitalen Tech-Unternehmen und der Werbung gearbeitet. Sie ist ein Experte bei der Online-Präsenz aufbauen und bietet eine Fülle an Wissen über digitale Marketing, Social Media und Automatisierungstrends Agenturen und digitale Start-ups.
AUTOR
Profilbild
Lindsey Sherman

Verwandte Artikel