Wir leben in einer neuen E-Mail-Welt. Vorbei sind die Tage, an denen Vermarkter E-Mails zu zufällig erworbenen Bulk-Listen ausblasen könnten. Ich hoffe nur, dass etwas bleiben würde. Spam und unerwünschte kommerzielle E-Mail haben sich zu einem groß genug Problem, dass Internet Service Provider (ISPs) wie Google und Yahoo haben neue Regeln implementiert, um auf das Problem zu knacken.

* Hinweis: 'Spam' ist offiziell zu einer Marketingautomatisierung geworden Kraftausdruck, Also bitte entschuldige meine sprache in diesem artikel

Diese Änderungen sind darauf ausgerichtet, den Posteingang zu einem sicheren Ort zu machen, wo die Menschen nicht ständig mit Sachen bombardiert werden, die sie nicht wollen. Darüber hinaus sorgen sie dafür, dass schlechte Absender persönlich rechenschaftspflichtig sind.

Es ist wichtig zu beachten, dass es die ISPs - nicht Marketing-Automatisierungs-Plattformen wie SharpSpring oder HubSpot, Oder E-Mail-Dienstanbieter (ESPs) wie Gmail oder Outlook - die letztlich diktieren, welche Nachrichten an den Posteingang geliefert werden.

Also, was bedeutet das alles für Ihr Unternehmen?

Es ist alles über Reputation

Bei der Auswertung von E-Mails für die Zustellbarkeit werden ISPs nicht mehr ausschließlich auf die IP-Adresse des Absenders gerichtet. Stattdessen verfolgen ISPs nun Ihre individuelle Domain (dh "yourcompany.com") und sie verwenden Key Performance Metriken - harte Bounces, Soft Bounces, Engagement Raten, Spam Beschwerden und vieles mehr - aus Ihrer Vergangenheit E-Mail sendet, um festzustellen, ob Ihre nächste E-Mail wird in den Posteingang oder die Junk-Box landen. Jede Bulk-Send von einer E-Mail-Adresse, die an die Domain Ihres Unternehmens gebunden ist, kann Ihre Domain Reputation beeinflussen.

Die wichtigste Sache zu erinnern, wenn es um Ihren Domain-Status kommt, ist das Dein Ruf gehört dir. Während Unternehmen wie SharpSpring sind eifrig zu helfen Vermarkter erfolgreich mit E-Mail-Marketing, können wir nur so viel tun. Wenn Sie nicht folgen die neuen Regeln der Straße und weiterhin Spam Menschen (absichtlich oder nicht), werden Sie nur halten mehr Schaden an Ihrem Domain Reputation.

Denken Sie an Ihren Domain-Status wie Kredit - egal wo Sie gehen, Ihre Kredit-Score folgt Ihnen. Domain Reputation funktioniert auf die gleiche Weise. Auch wenn Sie Marketing-Automatisierungs-Plattformen oder Hop von einem ESP zu einem anderen wechseln, werden sie schließlich herausfinden, dass Sie nicht nach Lieferbarkeit Best Practices, und Sie werden blockiert werden. Die ISPs Nachfrage es.

Jetzt im Auge behalten, während diese Änderungen wie ein Angriff auf E-Mail-Marketing, E-Mail ist immer noch weit und weg die kostengünstigste Methode, um Kunden und Interessenten zu erreichen.

Also, wie vermeiden Sie Spamming Ihre Kontakte und sicherstellen, dass Ihre E-Mails machen es in den geschätzten Posteingang? Cue die Trommelrolle bitte ...

Setzen Sie einen Ring auf es

Die Antwort ist Engagement. Stimmt. E-Mail-Engagement ist heute eine der wichtigsten Kennzahlen für E-Mail-Marketing. Das Engagement wird anhand von Faktoren wie Öffnungsraten, Klickraten und Besuchen Ihrer Website gemessen. Nachdem Sie sich zu einer Leitung vorgeschlagen haben, müssen Sie diese Leitung so lange für Sie interessieren, bis sie den ganzen Weg den Gang hinunter zum Altar hinuntergeht und der Deal abgeschlossen ist.

Eines der größten Probleme ist das Niemand beschwert sich über Spam mehr ... oder sogar stören, um sich abzumelden. Wenn du immer an Personen schickst, die deine E-Mails nicht mögen, und wenn sie sich nicht abmelden oder als Spam kennzeichnen, wirst du dir nur deine Domain beschädigen - und das werden dich einholen. Schließlich werden die ISPs beginnen, Ihre E-Mails in Junk- und Werbe-Ordner zu filtern, so dass Ihre Empfänger - auch diejenigen, die Ihren Inhalt wollen - Ihre Nachrichten überhaupt nicht sehen werden.

Jetzt sind ISPs darauf beharrt, dass du die nicht interessierten Leute ausstreckst und nur an hoch engagierte Kontakte schickst. Während dies schmerzhaft klingen mag, ist es wichtig für die Erhaltung Ihrer Domain Reputation, und es wird Ihnen erlauben, mit den richtigen führt für Ihr Unternehmen zu kommunizieren. Es wird Ihnen auch erlauben, Ihrem Chef (oder Ihren Kunden) die Stats zu geben, die sie sehen wollen - mehr Klicks und höhere offene Preise.

Wir sind hier, um Ihr Wingman zu sein

Nach Forrester, 82% der Unternehmen verwenden E-Mail, um ihre Marketing-Nachrichten zu liefern, So dass es die am beliebtesten Option in den Werbetafeln der Vermarkter. Doch nur 37% der Vermarkter sagte, sie integrieren personalisierte Inhalte mit ihrer Marketing-Automatisierungsstrategie. Es ist das am meisten verwendete Werkzeug, aber viele Unternehmen nutzen es nicht in vollem Umfang.

Das ist der Grund, warum SharpSpring neue Funktionalität schafft, um den Vermarktern zu helfen, leicht zu sehen, wer mit ihnen beschäftigt und wer nicht ist. Noch besser, SharpSpring wird Ihnen bald erlauben, automatisch herauszufolge unengaged führt, wenn Sie eine E-Mail senden. Auf diese Weise gibt es keine Notwendigkeit zu verbringen Stunden Kämmen durch alte Kalkulationstabellen oder Ausdünnung Ihrer Kontaktlisten manuell. Unengaged Leads werden automatisch von zukünftigen Sendungen unterdrückt, bis sie sich entscheiden, sich mit Ihnen zu engagieren.

Nach den Best Practices der Branche ist ein unverschobener Kontakt jemand, der empfangen hat 12 E-Mails Von Ihnen aber hat nicht geklickt oder öffnete eine dieser E-Mails. Es ist wie ein Countdown von 12 auf Null, und sobald ein Blei auf Null kommt, bist du offiziell auf Pause und das Engagement ist aus.

Aber nicht ärgern! Unengagement ist kein permanenter Status - man kann sie immer noch gewinnen. Wenn jederzeit deine Kontakte zurückkommen Besuchen Sie Ihre Website, Ihre Verlobungsergebnisse in SharpSpring werden bis zu drei zurückspringen und sie wieder auf deine Liste setzen, damit du mit ihnen wieder kommunizieren kannst. Sie können auch eine Re-Engagement E-Mail einmal im Jahr mit gezielten Inhalt zu locken führt, um wieder mit Ihnen zu engagieren. Das ist richtig - der peinliche zweite Vorschlag. Aber hey, sie könnten ja mit einem Klick auf einen Knopf sagen.

Also der beste Weg, um Spamming zu vermeiden ist einfach, indem man die Leute engagiert, und es gibt mehrere Schlüsselstrategien, die Ihnen helfen können, dies zu tun.

Glattes Gespräch mit dem Inhalt

Senden von zielgerichteten, Qualitätsinhalt ist der erste Schritt. Hoch engagierte E-Mails und witzige Betreffzeilen sind wichtige Taktiken, um Kontakte zu knüpfen. Achten Sie darauf, Ihre Listen für eine erhöhte Ausrichtung zu segmentieren. Wenn du eine E-Mail schickst, mach einen Schritt zurück und denk daran, was du wirklich versuchst zu sagen und wer du versuchst, es zu sagen. Ist es etwas, was Sie brauchen, um zu senden und all das Von Ihren Kontakten?

Glücklicherweise bietet Ihnen die Marketing-Automatisierung innovative Funktionen, um diesen Prozess zu erleichtern. Sie können eine einzelne E-Mail an eine große Liste senden, aber verwenden Sie dynamische Inhalte, um die Nachricht an individuelle Kontakte anzupassen Käufer Personas.

Nimm einen Schritt weiter und Erstellen Sie eine dynamische Landungsseite Um deine E-Mail zu erweitern. Wenn die Kontakte auf eine E-Mail klicken, zeigen sie auf personalisierte Inhalte, um sie zurückzukehren. In einer aktuellen Ascend2-Umfrage, Marketing-Agenturen sagte, dass die Schaffung von E-Mail-spezifische Landing-Seiten ist die am effektivsten Strategie, ihre Listen erstklassig zu halten.

Schließlich ist Vorsicht beim Senden von marginal engagierten Kontakten. Wenn sie nicht mit Ihnen über die letzten E-Mails interagiert haben, könnte es Zeit sein, Ihre Strategie umzuschalten. Was ist der Punkt des Sendens von Menschen wiederholte E-Mails, wenn sie niemals einmal lesen? Sie wollen, dass Ihre Marke (und die Marken Ihrer Kunden) an der Spitze des Zielmarktes liegt. Eine ungeöffnete E-Mail macht niemandem gut.

Lassen Sie Unerwartete Liebe gehen

Wenn Sie diesen Richtlinien folgen, erreichen Sie mehr Engagement durch Senden weniger Email. Es ist eine erwiesene Tatsache: Klick und öffnen Preise erhöhen, wenn Sie auf eine kleinere, zielgerichtete Liste der engagierten Empfänger, anstatt eine große Anzahl von unenganges Empfänger senden. Wer will trotzdem in einer unerwiderten Romantik bleiben? Außerdem kannst du niemals wissen, wann die unbesiegten Leads kriechen können.

AUTOR
Koertni Adams

Verwandte Artikel