Wusstest du, dass ein bekleideter Schneemann langsamer schmilzt als ein 'nackter'? Wussten Sie schon, dass ein überhitzter Jawbreaker explodieren kann, wenn er gebissen wird? Oder dass das Füllen eines Fußballs mit Helium es nicht weiter fliegen lässt?

Jahrelang war eine meiner schuldigen Freuden das TV-Programm MythBusters - ein wissenschaftliches Unterhaltungsprogramm (nein, kein Widerspruch), das für 14 Jahre lief und ewige Geheimnisse wie die oben genannten aufdeckte. In jeder Episode würde die Show einen anderen Mythos oder eine urbane Legende annehmen, um herauszufinden, welche wahr waren und welche nicht.

Während ich eine neue Episode beobachtete, fing ich an zu denken, dass hier bei SharpSpring wir ein paar Mythen von uns selbst zerschlagen, wenn es um Marketing-Automatisierung geht. Lesen Sie weiter, um zu sehen, was ich meine.

Haftungsausschluss: Es sind keine Explosionen unten.

Mythos #1: Marketingautomatisierung ist teuer

Auf der Oberfläche scheint dieses Baby wahr zu sein. Warum? Nun, es gibt ein paar große Spieler in der Branche, die exorbitante Gebühren aufladen, und sie dominieren die Konversation mit ihren überfluteten Budgets. (Reime mit SubHot und Parketo.) Wenn Sie tiefer graben, dann finden Sie, dass Plattformen wie SharpSpring bieten erschwingliche Marketing-Automatisierung, die Feature-reich, zuverlässig und robust ist. Nachdem ich eine Demo von SharpSpring gesehen habe, sind die meisten Leute wirklich überrascht, dass eine erschwingliche Alternative zu HubSpot sogar existiert, geschweige denn Matchs im Grunde Feature durch Feature. SharpSpring ist buchstäblich 1 / 10th zu 1 / 20th die Kosten für andere Plattformen.

Mythos #2: Marketingautomatisierung ist nur für große Unternehmen

Das ist wirklich nur veraltet. Es stimmt, dass in den frühen Tagen der Marketing-Automatisierung nur große Unternehmen in die Aktion einsteigen konnten. Die ersten Plattformen waren teuer und komplex, so dass sie eine erhebliche monetäre Investition benötigten, plus die Personalressourcen, die notwendig waren, um sie zu betreiben. Man könnte sich bei einem 1-2-Jahresvertrag, der im Voraus bezahlt wurde, leicht über die sechs Ziffern schneiden und 3-5-Ressourcen dem Projekt zuordnen. Diese Verpflichtung ist nur für Fortune 500-Unternehmen und dergleichen realistisch.

Seit diesen frühen Tagen haben sich die Plattformen erheblich weiterentwickelt. Neuere Angebote sind benutzerfreundlicher mit intuitiven Benutzeroberflächen, einschließlich Point-and-Click- und Drag-and-Drop-Funktionen, die es allen Arten von Vermarktern ermöglichen, automatisch Automatisierungen mit Workflows und Triggern zu erstellen. Zum Beispiel, in SharpSpring, braucht es keine Kenntnis von Code, um ein Blog oder eine Reihe von Landing Pages (zB ein Funel. Plus, ein typischer Benutzer kann leicht hinzufügen in dynamischen Inhalt, der auf ein Lead-Attribute reagiert - ohne zu schreiben Code.

Als die Vermarktung von Automatisierungsplattformen begann, einfache, benutzerfreundliche Schnittstellen zu integrieren, wurde sie für Marketingagenturen aller Größen und für kleine bis mittelgroße Unternehmen mit kleinen Marketingteams realisiert.

Mythos #3: Erschwingliche Marketing-Automatisierung beinhaltet keine Qualitätsunterstützung

Unterstützung muss unbegrenzt sein und 100% freier Zeitraum. Es gibt nichts Schlimmeres als ein Software-Problem zu begegnen, wenn Sie vor einer Frist stehen und nicht in der Lage sein, frei zu jemandem um Hilfe zu helfen.

Ich muss nur die Halle hinunter zum SharpSpring-Support-Team gehen, um zu beweisen, dass dieser Mythos eklatant falsch ist. Das Supportteam von SharpSpring ist für Kunden sehr ansprechend und sie beeindrucken mich weiterhin mit der Tiefe und Breite ihres Wissens über die Plattform.

SharpSpring bricht das Support-Team in spezialisierte Gruppen, so dass Benutzer Fragen direkt an die Personen geleitet werden, die am besten qualifiziert sind, um sie zu beantworten. Dies ist ein hoch effizienter Ansatz, der zu besseren Ergebnissen führt. In der Tat ist SharpSprings durchschnittliche Anfangsreaktionszeit unter 1 Stunde und die durchschnittliche Auflösungszeit unter 10 Stunden.

Nächste Folge…

Vielleicht war mein Haftungsausschluss über die Explosionen falsch. Vielleicht habe ich deinen Verstand mit erschwinglicher, leistungsfähiger Marketingautomatisierung von SharpSpring "geblasen". Springe auf eine informative Demo heute Um einige dieser großartigen Features in Aktion zu sehen, und dann Schauen Sie sich unsere wettbewerbsfähigen Preise an.

Verwandte Artikel