Jede Agentur, die eine Online-Präsenz aufbauen möchte, investiert in Content-Marketing. So schreibt jeder über die gleichen Themen und nutzt die gleichen Werbestrategien, um erreichbar zu werden. Wenn Sie wirklich möchten, dass sich Ihre Agentur von der Konkurrenz abhebt, müssen Sie ein Vordenker werden.

Die Veranschaulichung von Fachwissen in Ihrem Nischenthema kann Ihnen dabei helfen, Schlagkraft zu erlangen und ein engagiertes Publikum für Ihr Unternehmen zu gewinnen. Mit den folgenden 6-Strategien können Sie Ihre Agentur als Vordenker positionieren:

1. Investieren Sie in das Bloggen

Bloggen Dies ist eine der besten Möglichkeiten, um die Sichtbarkeit Ihrer Agentur online zu erhöhen. Jeder Beitrag, den Sie veröffentlichen, schafft neue Möglichkeiten, um Ihre Zielgruppe zu erreichen. Bloggen hilft Ihnen auch dabei, sich als Experte und Vordenker zu präsentieren.

Regelmäßige Veröffentlichung von immergrünen Inhalten auf Ihrer Website Blog Verbessert Ihre Domain-Autorität und kann dazu beitragen, dass Ihre Inhalte in den Suchergebnissen einen guten Rang einnehmen. Veröffentlichen Sie einzigartige, qualitativ hochwertige Inhalte, damit Ihre Agentur als Experte in Ihrem Nischenbereich bekannt wird.

Sie sollten alle wichtigen Themen behandeln, über die Ihre Konkurrenten schreiben, aber Ihre eigene Perspektive entwickeln. Sie können sich auch weiterentwickeln, indem Sie in Ihrem Blog neue Denkweisen entwickeln und Branchenthemen diskutieren. Je origineller Ihr Inhalt ist, desto mehr hebt er sich von der Konkurrenz ab. 2. Mach es persönlich

Um Ihre Agentur als Vordenker zu positionieren, muss sich hinter den von Ihnen erstellten Inhalten eine individuelle Persönlichkeit befinden. Sie können nicht einfach Ratschläge und Meinungen einer gesichtslosen Person veröffentlichen. Es muss von echten Menschen mit Referenzen und Erfahrung kommen, um ihre Behauptungen zu stützen.

Die meisten Agenturen unterzeichnen Gedankenleitinhalte des Firmeninhabers oder -chefs. Sie können sich aber auch von Ihrem CTO oder anderen wichtigen Akteuren in der Agentur Gedanken machen und diese veröffentlichen. Egal für wen Sie sich entscheiden, stellen Sie sicher, dass der Inhalt eine Geschichte erzählt. Positionieren Sie ihre Meinungen und Ratschläge aus persönlichen Erfahrungen in ihrer Rolle in der Agentur. Besprechen Sie die Herausforderungen, die das Unternehmen gemeistert hat, und lernen Sie Erfahrungen, die Weisheit vermitteln.

3. Interviews

Vordenker sind Experten sowohl beim Leiten als auch beim Geben von Interviews. Wenn Sie Probleme haben, eindeutige Inhaltsideen für Ihr Blog zu finden, kann die Durchführung eines Interviews hilfreich sein. Bitten Sie andere Vordenker in Ihrer Branche, Zitate und Anekdoten für Ihre Blog-Inhalte bereitzustellen. Dies schafft einen Mehrwert, der Sie von der Konkurrenz abhebt. Wenn Sie andere Vordenker in Ihren Inhalten zitieren, sind sie oft mehr als glücklich, sie auch mit ihrem Publikum zu teilen. Dies erweitert die Reichweite Ihrer Agentur für ein neues Publikum.

Nutzen Sie die Gelegenheit, Interviews zu geben und durchzuführen. Andere Branchenakteure möchten Sie möglicherweise auch in ihrem Blog zitieren. Dies stärkt Ihre Autorität als angesehener Vordenker in Ihrer Branche.

Helfen Sie einem Reporter (HARO) ist ein großartiges Tool, mit dem Sie aktiv nach Interviewmöglichkeiten suchen können. HARO ist eine Plattform, die Journalisten mit Quellen für ihre Nachrichten verbindet. Journalisten senden Anfragen an die Plattform, für die potenzielle Quellen ein Angebot abgeben können. Wenn Sie dies tun, könnten Sie eine Expertenreferenz in wichtigen Medien wie diesen erhalten:

4. Verwenden Sie glaubwürdige Daten

Ihre Glaubwürdigkeit als Vordenker aufzubauen, kann am Anfang eine Herausforderung sein. Warum sollten die Leute die Meinungen und Ratschläge Ihrer Agentur zum Nennwert nehmen? Sichern Sie Ihre Aussagen mit glaubwürdigen Datum ist eine großartige Möglichkeit, Vertrauen bei Ihrem Publikum aufzubauen. Die Daten zeigen, dass Sie nicht nur Ihre Meinung zu Themen äußern. Sie haben tatsächlich nachgeforscht, um es zu sichern.

Ein noch besserer Weg, um als Vordenker Einfluss zu gewinnen, besteht darin, einige Ihrer eigenen Daten zu zitieren. Erstellen Sie eine Forschungsstudie, um die verschiedenen Facetten Ihrer Branche zu erkunden. Durch die Befragung Ihrer aktuellen Kunden können Sie ganz einfach Ihre eigenen verwertbaren Branchendaten erstellen. Das Erstellen von Fallstudien kann Ihnen auch dabei helfen, die Wirksamkeit verschiedener Geschäftsansätze zu veranschaulichen.

5. Vermarkten Sie Ihre Inhalte

Sie können die besten Blog-Inhalte in Ihrer Branche erstellen, aber es wird nie das Licht der Welt erblicken, es sei denn, Sie vermarkten es aggressiv. Suchmaschinenmarketing, E-Mail-Marketing und kostenpflichtige Werbung sind großartige Investitionsmöglichkeiten. Social Media-Marketing ist ein Muss, da es die größte Chance bietet, Sichtbarkeit zu erlangen.

Fördern Sie Ihre Gedankenführung von Ihren sozialen Konten aus und arbeiten Sie mit Influencern zusammen, um Ihre Reichweite zu erweitern. Influencer sind Mitglieder Ihrer Zielgruppe, die Sie dazu einladen können, Ihre Inhalte mit ihren Followern zu teilen.

Es gibt viele kostenlose und kostenpflichtige Tools, mit denen Sie Influencer wie Social Mention, Hootsuite Insights oder BuzzSumo finden können. Auf BuzzSumoSie können beispielsweise anhand von Schlüsselwörtern nach Top-Influencern suchen und sich dann an diese wenden, um Ihre Inhalte zu teilen:

6. Netzwerk

Wenn Sie ein Vordenker werden möchten, müssen andere Experten in Ihrer Branche Sie als einen sehen. Lass deinen Inhalt nicht für sich selbst sprechen. Bauen Sie aktiv Beziehungen zu anderen Akteuren der Branche auf, um Ihre Botschaft zu verbreiten.

Sie können dies bis zu einem gewissen Grad online tun, insbesondere auf Twitter und Nischen-Online-Formularen. Der beste Weg, um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen, ist die persönliche Vernetzung. Machen Sie es zu einer Priorität für Ihre Agentur, an mehreren teilzunehmen Branchenveranstaltungen das ganze Jahr über. Ein Stand ist großartig, aber Sie sollten auch Präsentationen und Vortragsmöglichkeiten nutzen. Sobald andere Branchenführer Sie als Vordenker sehen, wird es einfacher sein, Ihr Publikum von 100X zu überzeugen.

Behalten Sie die Priorität von Thought Leadership

Die Positionierung Ihrer Agentur als Vordenker in Ihrer Branche ist der beste Weg, sich von der Konkurrenz abzuheben. Aufbau von Fachwissen und Bekanntheit können auch neue Kunden und Geschäftspartnerschaften organisch anziehen. Auf lange Sicht lohnt es sich umso mehr, Zeit und Geld zu investieren, um ein Vordenker zu sein. Unabhängig davon, wie sich Ihre Agentur in Zukunft verändert, sollten Sie die Vordenkerrolle weiterhin priorisieren, um wichtige Geschäftsziele insgesamt voranzutreiben.

AUTOR
Profilbild
Elsbeth Russell
Elsbeth ist Marketing Content Manager bei SharpSpring. Durch die Erstellung von Lead-generierenden Inhalten, einschließlich Whitepapers, Blogs, Infografiken und Artikeln zu Vordenkern, kann sie auf ihre fast 15-jährige Erfahrung in den Bereichen Journalismus, Marketing und Kommunikation zurückgreifen.

Verwandte Artikel