Bei richtiger Anwendung kann E-Mail-Marketing eine der effektivsten Möglichkeiten sein, Ihr Geschäft anzukurbeln. Es stärkt die Glaubwürdigkeit, trägt zur Markenbildung Ihres Unternehmens bei und macht Ihren Namen einem Publikum bekannt, das Ihre Produkte kaufen möchte. Die Fähigkeit, Ergebnisse zu messen, steht jedoch im Mittelpunkt jeder erfolgreichen E-Mail-Kampagne, und hier werden E-Mail-Automatisierungstools so wertvoll.

Die Vorteile von E-Mail-Automatisierungstools

Wir werden die Vorteile später ausführlicher besprechen, aber im Folgenden sind einige der Hauptvorteile aufgeführt, die Sie durch E-Mail-Automatisierungstools erhalten:

  • Mit E-Mail-Automatisierungstools können Sie Ihre Marktergebnisse senden, testen und maximieren. Sie erleichtern auch die Pflege Ihrer Listen und ermöglichen es Ihnen, Zustellbarkeitsprobleme zu erkennen und zu beheben.
  • Mithilfe von E-Mail-Automatisierungstools können Sie auch die CAN-SPAM-Gesetze einhalten.

Sobald Sie eine Leitung in eine Tropfenserie gesteckt haben, können Sie das Rad loslassen und beobachten, wie sie weiter unten in der Pipeline angestupst werden, bis Sie das gewünschte Ergebnis erhalten: eine Umwandlung.

Nachdem Sie die Vorteile der E-Mail-Automatisierung verstanden haben, sehen wir uns fünf Möglichkeiten an, wie Sie Ihre Kampagnenergebnisse maximieren können.

#1 Segmentiere deine E-Mail-Listen

automatisierte E-MailsDer erste und wichtigste Schritt zu E-Mail-Marketing-Automatisierung ist Segmentierung. Nur wenn Kundenlisten nach demografischen Faktoren und Verhaltensfaktoren sortiert sind, können Tropf-E-Mails wirklich personalisiert und effektiv werden. Kategorisieren Sie Ihre Kundenlisten anhand demografischer Daten, Informationen aus Social Media-Websites, Verhaltensdaten und mehr. Mit diesem vollständigeren Bild wird Ihr Messaging für die Empfänger überrelevant und Ihre Öffnungsraten, Conversions und das allgemeine Markenerlebnis werden verbessert.

Die Statistiken zur Effektivität der E-Mail-Segmentierung sprechen für sich. Die Direct Marketing Association sagt Vermarkter, die Segmentierung verwenden, verzeichnen eine Umsatzsteigerung von 760%.

# 2 Personalisieren Sie Ihre Nachrichten mit E-Mail-Automatisierungstools

automatisierte E-Mails

Vermarkter sollten die Macht der Personalisierung nicht unterschätzen.

Die heutigen Verbraucher erwarten von den Marken, dass sie sie als einzigartige Individuen behandeln, insbesondere im persönlichen Bereich ihres Posteingangs.

Personalisierte E-Mails erhalten 29% höhere Öffnungsraten und 41% höhere Klickraten. Wenn Sie den Namen Ihres Kunden in die E-Mail-Betreffzeile aufnehmen, erhöht dies bekanntermaßen die Interaktion mit 22%.

Sprechen Sie mit Vertrauten über potenzielle Kunden, um die Anzahl Ihrer Kontakte mit Ihrer E-Mail zu maximieren. Fügen Sie bestimmte Informationen wie den Firmennamen oder den Kaufverlauf hinzu, um Vertrauen und Vertrautheit zu schaffen. Kontextabhängiges Verhaltensmessen macht E-Mails authentisch statt Roboter.

Wie Sie in der obigen Abbildung sehen können, weiß Airbnb, wie Sie einen Kauf nach dem Verlassen des Einkaufswagens veranlassen können.

Die Reisemarke liefert eine E-Mail-Erinnerung, die den Empfänger namentlich anruft, auf den betrachteten Artikel verweist und Bilder enthält, um Interesse zu erregen. Dieses Niveau an Spezifität schafft ein Gesprächsgefühl, das die Verbraucher lieben und mit denen sie sich gerne austauschen möchten.

#3 Wählen Sie zwischen dynamischen oder einfachen E-Mails

automatisierte E-Mails

E-Mail-Layout und Design haben Auswirkungen auf die Conversion-Rate.

Also, sollten Sie Ihr Messaging ästhetisch verlockend machen, um eine Konvertierung zu verleiten? Linear, um Click-Through-Raten zu optimieren?

Es hängt von Ihrem Ziel ab und davon, wen Sie ansprechen.

Die eigentliche Frage, die Sie sich stellen sollten, lautet: Was will Ihr Kunde aufgrund seiner Position im Trichter sehen?

Dynamische E-Mail hilft Ihnen dabei, Ihre Nachrichten basierend auf dem Standort von Leads im Trichter zu personalisieren, sodass Sie die Öffnungsraten verbessern und die Kundenbindung erhöhen können. Physische Produkte profitieren von einem visuellen E-Mail-Layout, ebenso wie Rich-Media-Typen und Werbeaktionen.

Auf dem Bild oben sehen wir, dass Online-Skillshare einen optisch orientierten Kundenstamm mit einer schön gestalteten E-Mail anspricht. Dieses Format ist effektiv für künstlerische Typen und bietet einen kostenlosen Monatstest, der von einem schönen Hintergrund profitiert, um Anmeldungen zu fördern.

automatisierte E-Mails

Hier ist eine einfache E-Mail von Marketing-Guru Neil Patel. Da Neil versucht, den Verkehr anzukurbeln, seine Vordenkerrolle zu stärken und seine Produkte zu positionieren, setzt er sich für ein minimales und informatives Layout ein.

Neil versteht seine Leser. Sie öffnen E-Mails, um zu lernen und schnelle Lösungen zu erhalten. Aufwendiges Design oder Inhalte würden nur ablenken. Eine direkte Aussage über Vorteile und ein unverwechselbares CTA führt zu den höchsten Klickraten und Conversion-Raten.

#4 Optimieren Sie Ihre Handlungsaufforderungen

automatisierte E-Mails

Ein wirksamer Aufruf zum Handeln sollte offensichtlich sein und Klicks aktiv fördern.

Ihre Leser werden Ihre E-Mail-Kopie nicht nach einem CTA durchsuchen, um den nächsten Schritt zu machen. Es liegt an Ihnen, ihnen die Konvertierung zu erleichtern.

Platzieren Sie CTAs dort, wo sie leicht zu sehen und sinnvoll sind.

Die Positionierung des CTA am unteren Ende der E-Mail-Adresse ist die Regel, da Conversions in der Regel erst dann erfolgen, wenn Sie Wert versprochen haben.

Einige CTAs funktionieren jedoch besser oben, wie im vorherigen Beispiel von Skillshare zu sehen ist. Teilen Sie verschiedene Designs auf, um herauszufinden, was zu Ihrem Angebot und Ihrer Kundenbasis passt.

Genauso wichtig ist, dass Sie immer eine umsetzbare Sprache verwenden, um Ergebnisse mit Ihrem CTA zu erzielen.

Die obige Brightcove-E-Mail fördert ein Webinar, in dem Leser zu "Jetzt ansehen" aufgerufen werden. Aktive Verben fördern Conversions, da sie sowohl beschreibend als auch direkt anweisend sind. Ein kräftiger violetter CTA-Knopf zieht die Blicke auf sich und stimmt mit dem E-Mail-Design überein, wodurch er für optimale Klicks hervorsticht.

Um Ihre E-Mail-Conversions zu maximieren, bringen Sie CTAs in den Vordergrund und schreiben Sie eine ansprechende Kopie, die die Vorteile des Klickens sofort offensichtlich macht.

# 5 Die Vorteile von E-Mail-Automatisierungstools beim Testen und Optimieren von E-Mails

automatisierte E-Mails

Wenn Sie die E-Mail-Leistung nicht messen, können Sie sie nicht verbessern.

Mit den richtigen E-Mail-Automatisierungstools können Sie die Ergebnisse Ihrer E-Mail-Kampagnen anhand von KPIs wie den folgenden messen:

  • Versandkosten
  • Preise anzeigen
  • Offene Preise
  • Klickraten
  • Verkaufskonvertierungen

Anschließend können Sie Ihre Erkenntnisse aus diesen Messwerten verwenden, um die Conversion-Raten in Zukunft zu optimieren. Sobald Sie wissen, wie sich Ihre E-Mails im Allgemeinen verhalten, testen A / B Ihre E-Mail-Kampagnen, um noch besser zu werden.

Passen Sie die Sendezeit an, um Ihre Listen zu erreichen, wenn sie am empfänglichsten sind. Sie sollten Ihren Content auch auf Faktoren wie:

  • Betreff
  • Absender Name
  • Kapitalisierung
  • Gruß Personalisierung
  • E-Mail-Layout und Design
  • CTA-Kopie

Senden Sie verschiedene Arten von Inhalten und Angeboten, um genau herauszufinden, was Ihre potenziellen Kunden erreichen möchten. Das Verständnis Ihrer Zielgruppe und die Optimierung Ihrer Bereitstellung sind die letzten Faktoren beim Aufbau einer E-Mail-Tropfenkampagne, mit der Sie bahnbrechende Ergebnisse erzielen.

The Last Drop

Sie sollten jetzt die Vorteile von E-Mail-Automatisierungstools verstehen. Wie der Morgenkaffee vor einem Arbeitstag ist die Automatisierung ein wesentlicher Bestandteil eines effektiven E-Mail-Marketings.

Um Ihre Zielgruppe optimal zu erreichen, segmentieren Sie zuerst Ihre Kontaktlisten. Von dort aus verwenden Sie Daten, um das E-Mail-Erlebnis zu personalisieren und Konversationen zu erstellen.

Nutzen Sie E-Mail-Design, das zu Ihrer Branche und Ihrem Publikum passt, und stellen Sie sicher, dass CTAs effektiv für Conversions geschaltet werden. Optimieren Sie Ihre E-Mail-Marketingstrategie mit Analysen, Berichten und A / B-Tests, um die besten Messwerte und Umsätze zu erzielen.

Durch die Bereitstellung von E-Mail-Automatisierungstools können Marketer ihre Tropf-Engagement-Strategien festlegen, vergessen und maximieren.

Im Laufe der Zeit kann dies zu Umsatzsteigerungen, einem besseren Branding und einem besseren Verständnis der Kampagnen führen, die Ihr Publikum am meisten ansprechen.

AUTOR
Rebecca Wentworth
Rebecca Wentworth

Verwandte Artikel