Als ich meine Karriere im Vertrieb begann, habe ich nie daran gedacht, E-Mail-Vorlagen für den Vertrieb zu verwenden. Ich verbrachte meine Arbeitstage damit, Anrufe zu tätigen, Termine zu bestätigen und Unternehmensaktualisierungen zu scannen. Wenn ich dann eine Folge-E-Mail an einen meiner potenziellen Kunden senden musste, hörte mein Schwung auf. Ich starrte auf meinen Bildschirm und fragte mich: "Okay, wie schreibe ich das?"

Schon damals wusste ich, dass Sales-E-Mail-Marketing ein heikles Geschäft ist. Eine E-Mail ist schließlich nur eine Informationsflut in eine Richtung, die auf eine Antwort hofft. Und wie ich schnell gelernt habe, werden die meisten Marketing-E-Mails von Verkaufsteams ignoriert. Dennoch ist E-Mail-Marketing immer noch eine unschätzbare Vertriebsstrategie. Bei einigen Interessenten ist dies praktisch die einzige Möglichkeit, eine Kommunikation herzustellen.

Warum Sales-E-Mail-Vorlagen so effektiv sind

Eine gute Verkaufs-E-Mail muss den richtigen Ton angeben, die wesentlichen Informationen vermitteln und berücksichtigen, wo sich der Interessent auf der Reise des Käufers befindet. Vor allem muss es gelesen werden.

Als ich jünger war, erklärten meine E-Mails alles, deckten alle Winkel ab, und ich versuchte, meine Sätze in Pulitzer-Prosa umzuwandeln. Ich habe fast nie eine Antwort bekommen. Allmählich lernte ich es kurz und auf den Punkt zu bringen. Aber ich verbrachte immer noch zu viel Zeit damit, auf eine leere Seite zu starren und zu versuchen, die besten Verkaufs-E-Mails zu schreiben, die meine Kunden je gesehen hatten.

"Die Empfänger entscheiden, ob Ihre E-Mails in 0-zu-3-Sekunden Aufmerksamkeit verdienen."

- US Consumer Device Preference Report, Q3 2015

Jetzt wende ich eine viel effektivere Strategie an - Sales-E-Mail-Vorlagen. Dies sind im Wesentlichen Kopien von Follow-up-E-Mails, die ich gesendet habe und die funktioniert haben. Im Laufe der Zeit habe ich sie organisiert. Anstatt das Rad für jeden Interessenten neu zu erfinden, optimiere ich einfach eine meiner Vorlagen für die jeweilige Situation.

Mit dem Aufkommen von automatisierter Verkauf und Marketingplattformen wie SharpSpring, Verkaufs-E-Mail-Vorlagen helfen Ihnen dabei, den Fortschritt Ihres potenziellen Kunden über den Verkaufstrichter zu verwalten und zu beschleunigen. Und weil der Großteil des Schreibens bereits erledigt ist, haben Sie Zeit, eine personalisierte, menschliche Note hinzuzufügen. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, habe ich eine Handvoll E-Mail-Vorlagen für den Vertrieb beigefügt, die für mich in einer Reihe von Branchen und Kunden verwendet wurden. Ich habe auch darüber nachgedacht, warum sie funktionieren… und einige Fallstricke, die zu berücksichtigen sind.

Verkauf E-Mail 1: Follow-up zum Initial Conversation

In diesem Beispiel befindet sich der Interessent am Anfang des Verkaufstrichters. Sie wissen, dass sie daran interessiert sind, was Sie verkaufen, und sie haben bereits einmal Kontakt aufgenommen. Ihr Ziel ist es, die nächste Besprechung zu bestätigen und ein kleines „Geschenk“ zu verschicken. Es kann sich um eine PDF-Ressource oder einen Rabatt von 5% handeln.

Warum ein Geschenk? Sie möchten dem potenziellen Kunden Ihren Wert demonstrieren. Wie ich bereits sagte, ist Sales-E-Mail-Marketing nur dann wirksam, wenn die Leute Ihre E-Mails tatsächlich öffnen. Geben Sie potenziellen Kunden gleich zu Beginn Ihrer Beziehung einen Grund zum Klicken.

----------

Betreff: Ihre Bedenken in Bezug auf [eine der Herausforderungen Ihres potenziellen Kunden]

Body: Hallo [Name des Interessenten],

Ich hoffe, Sie fanden unsere Diskussion so interessant wie ich.

Durch die Identifizierung der Fragen rund um [Herausforderungen der Herausforderungen] haben Sie eine große Chance für das gesamte Team bei [Prospect's Business] zur Verfügung gestellt. Ich weiß, wir können helfen.

Für das nächste Treffen habe ich Lisa gebeten, uns Beispiele [der Herausforderungen] einiger anderer Kunden zu zeigen, die ihre Kosten erheblich gesenkt haben. [Dies ist das "Geschenk".]

Anbei finden Sie weitere Informationen über [unsere Firma] und [seine Lösungen].

Bitte fühlen Sie sich frei, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben.

Ich freue mich darauf, dich bei [Ort, Datum und Uhrzeit] zu sehen.

[Unterzeichnet]

----------

Die Betreffzeile sollte eine große Herausforderung für den potenziellen Kunden sein. Sie möchten nicht allzu beunruhigend sein, aber wenn Sie Ihre Arbeit richtig gemacht haben, ist es etwas, das den potenziellen Kunden wirklich wichtig ist. Dies bewirkt zwei Dinge: Der potenzielle Kunde öffnet die E-Mail und es wird angezeigt, dass Sie zugehört haben.

Schauen Sie sich noch einmal die letzte Zeile dieser E-Mail an. Ich vermeide es, den Begriff „Besprechung“ oder „Termin“ zu verwenden. Zu Beginn meiner Karriere sagte mir ein Mentor, dass niemand zu Besprechungen und Terminen gehen möchte. Aber sie wollen Lösungen für ihre Probleme erfahren. Ich bin mir nicht sicher, ob das wirklich wichtig ist, aber es ist mir aufgefallen.

Verkauf E-Mail 2: Nach dem Verkaufsgespräch

Dies ist eine Vorlage für die erste Folge-E-Mail nach einem ersten Anruf. In diesem Beispiel befinden wir uns irgendwo im Bereich "Awareness" bis "Consideration" des Verkaufstrichters. Daher müssen wir den Prozess vorantreiben.

Diese E-Mail enthält die grundlegenden Anforderungen: Bestätigen Sie den nächsten geplanten Kontakt (gefolgt von einer Kalendereinladung innerhalb von ein oder zwei Tagen) und bestätigen Sie die wichtigsten Ideen und Herausforderungen, die Sie während des Anrufs besprochen haben. Denken Sie daran - im Verkauf von E-Mail-Marketing ist es am besten, kurz und sachlich zu sein.

----------

Betreff: Toll Sie kennenzulernen, [Name des Interessenten]

Body: Hallo [Name des Interessenten],

Vielen Dank für die Erklärung der Rolle der [Perspektive] bei der [Aussichtenfirma].

Ich bin gekommen, um einige der Herausforderungen zu würdigen, denen Sie im Umgang mit [Herausforderungen der Herausforderungen] gegenüberstehen. Ich glaube, Sie werden feststellen, dass die [Hindernisse, die in der Besprechung besprochen wurden] Probleme sind, dass unser [Produkt / Dienst Name] gebaut wird, um zu adressieren.

Ich freue mich darauf, mit dir wieder zu reden. [Ort, Datum und Uhrzeit].

[Unterzeichnet]

----------

Beachten Sie, dass ich den Namen des potenziellen Kunden in die Betreffzeile einfüge. Ich mache das nicht immer, aber wenn ich besonders darauf aus bin, einen Termin zu bestätigen und das Engagement des potenziellen Kunden zu sperren, wird die E-Mail mit größerer Wahrscheinlichkeit über dessen Namen geöffnet.

Übernimm diese Taktik nur nicht. Es kann nervig werden. Abhängig von Ihrer Markenstimme können Sie den Namen des potenziellen Kunden mehr oder weniger häufig verwenden. Sie sollten jedoch darauf achten, wie die einzelnen potenziellen Kunden reagieren: Scheinen sie formal? Freundlich? Reserviert?

"Personalisierte E-Mail-Betreffzeilen erhöhen die Öffnungsraten für Konsumgüter- und Dienstleistungsunternehmen um 41.8 Prozent."

- MarketingSherpa

Ich versuche, Absätze kurz zu halten, selten mehr als zwei Sätze. Dies ermöglicht ein schnelleres Lesen, insbesondere jetzt, wo die meisten E-Mails auf Mobilgeräten gelesen werden. Ein normal großer Absatz kann auf einem Handheld-Bildschirm wie ein Roman aussehen.

Sales & Marketing Automation für Agenturen

Verkäufe Email 3: Nach dem Verlassen einer Voicemail

Diese Vorlage ist für Zeiten gedacht, in denen Ihr Interessent nicht antwortet. Mit anderen Worten, sie stecken im Verkaufstrichter fest. Dies kann zu jedem Zeitpunkt des Verkaufsprozesses geschehen.

Es könnte bedeuten, dass nichts anderes als die Aussicht mit wichtigeren Themen beschäftigt ist. (Eine unvernünftige Position, ich weiß.) Oder Sie könnten Opfer von Zeitzonenunterschieden werden.

Eine weniger glückliche Möglichkeit ist, dass sich die Umstände in der Firma des Interessenten geändert haben. Worst-Case-Szenario? Der Interessent hat ein Anliegen oder einen Einwand gegen Ihr Produkt - und sie teilen es nicht mit Ihnen. Es ist Zeit für ein paar Nachforschungen.

----------

Betreff: Du hast gerade eine Nachricht hinterlassen

Body: Hallo [Name des Interessenten],

Ich habe dir gerade eine Stimme hinterlassen, und ich dachte, ich würde per E-Mail erreichen.

Wenn Sie eine Minute haben, rufen Sie mich an oder schießen Sie mir ein Update. Lassen Sie uns eine Zeit ausarbeiten, um wieder zu verbinden, das funktioniert besser für Sie.

Vielen Dank,

[Unterzeichnet]

----------

Das Double Whammy einer Sprachnachricht gefolgt von einer E-Mail ist sehr effektiv, solange es nicht übertrieben wird. Es ist bekannt, dass einige meiner Kollegen eine potenzielle Person verdreifachen oder sogar vervierfachen, indem sie sie mit Text treffen. und Facebook. Dies birgt jedoch ein hohes Risiko, die Aussicht zu entfremden. Sie versuchen, eine Verbindung herzustellen, und nicht, Ihre Interessenten unterzutauchen.

Sie müssen geduldig, ausdauernd und professionell sein. Stille am anderen Ende kann frustrierend sein, aber Sie sollten an diesem Punkt in einen ernsthaften Lernmodus wechseln. Haben Sie etwas Wichtiges an der Aussicht verpasst? Gibt es irgendwo einen Fehler in Ihrer eigenen Strategie? Wenn Sie den Kontakt wiederherstellen, hören Sie zunächst nach, wo Fehler aufgetreten sind.

"63% der Personen, die heute Informationen zu Ihrem Unternehmen anfordern, kaufen mindestens drei Monate lang nicht ein - und 20% benötigen mehr als 12 Monate für den Kauf."

- Marketing-Donut

Eine letzte Anmerkung, wenn Sie es noch nicht wissen. Versuchen Sie nicht, den Interessenten per E-Mail für etwas anderes als einen Termin zu schließen. Es funktioniert fast nie. Sales-E-Mail-Marketing ist eine Möglichkeit, Kontakt und Interesse mit dem potenziellen Kunden herzustellen. Davon abgesehen benötigen Sie einen Anruf oder persönlichen Kontakt, um die letzte Meile zurückzulegen.

Verkauf E-Mail 4: Die "Hagel Mary"

Einige Leute nennen dies die "Break-Up Email" oder sogar die "BLANK or Get Off the Pot" -E-Mail. Ich nenne es gerne "Gegrüßet seist du Maria", weil es dein letzter Versuch ist, Dinge aufzubrechen. Und genau wie ein Hagel-Mary-Pass ist es schön, wenn es funktioniert.

Diese Vorlage kann für einen Interessenten sein, der in einer beliebigen Phase des Verkaufstrichters feststeckt und der bereits seit außergewöhnlich langer Zeit dort feststeckt.

Hier ist eine Version. Es ist höflich und humorvoll, legt es aber unverblümt auf die Linie.

----------

Betreff: Junge, ärgere ich mich?

Body: Hallo [Name des Interessenten],

Ich habe dir jetzt schon ein paar Meldungen hinterlassen, und ich fange an, mich schuldig zu fühlen.

Meine Vermutung ist, dass ich nicht von Ihnen hören, weil einer von drei Möglichkeiten:

    • Du wirst [meinem Produkt- / Servicenamen] auf keinen Fall eine Chance geben,
    • Sie planen, sich in Kürze bei mir zu melden, oder
    • Sie wurden versehentlich in einen Kellerraum gesperrt und die einzige Unterhaltung ist ein kaputter CD-Player, der nur Wrecking Ball von Miley Cyrus abspielen kann.

Wenn es die Nummer zwei oder drei ist, lass es mich wissen.

Vielen Dank,

[Unterzeichnet]

----------

Diese Strategie birgt offensichtlich ein gewisses Risiko. Erstens mag der Interessent vielleicht Wrecking Ball von Miley Cyrus. (Viele Leute tun es. Ich vermute.) Sie schätzen Ihren brillanten Humor vielleicht nicht, oder Sie fangen sie im falschen Moment. Es wird nicht umsonst "Gegrüßet seist du Maria" genannt.

Hier ist eine andere Version, die ich gesehen habe, aber noch nicht ausprobiert habe. Es ist eine Kreuzung zwischen "Ich liebe dich nicht mehr" und "Du wirst es verpassen."

----------

Betreff: Anfrage zum Schließen Ihrer Client-Datei

Body: Hallo [Name des Interessenten],

Ich hoffe alles ist gut

Periodisch schließt [mein Firmenname] Client-Dateien in dem Bemühen, unsere Daten auf dem Laufenden zu halten und unsere Arbeit ist effizient. Wir tun dies normalerweise, nachdem ein potenzieller Kunde aufhört, ein aktives Interesse an unseren Dienstleistungen anzuzeigen.

Mit deiner Erlaubnis werde ich deine Client-Datei schließen.

Wenn dies nicht korrekt ist, lass es mich wissen, wann du unsere Diskussionen wieder aufnehmen möchtest.

Ich möchte mich bei Ihnen bedanken.

Mein Bestes,

[Unterzeichnet]

----------

Anpassen, Wiederverwendung und periodisch aktualisieren

Halten Sie sich nicht zu eng an diese Verkaufs-E-Mail-Vorlagen. Jedes Unternehmen und jeder Vertriebsmitarbeiter ist anders und jedes Produkt und jede Dienstleistung hat ein einzigartiges Kundenprofil.

Stellen Sie sich vor, Sie würden als Kunde durch die E-Mail-Warteschlange klicken, um eine E-Mail mit dem Gewinn der Verkäufe zu schreiben. Das erste, was sie sehen werden, ist das Thema. Es muss sinnvoll sein, wenn sie sich in Bezug auf den Verkaufsprozess und ihre Beziehung zu Ihnen befinden. Zum Beispiel sollte es kein Witz sein, wenn ihre Gespräche mit Ihnen förmlich waren.

Das Erstellen der besten Verkaufs-E-Mails für Ihre potenziellen Kunden ist eine hervorragende Möglichkeit, sich ein Bild davon zu machen, wer sie sind und was sie benötigen. Und je besser Sie Ihre potenziellen Kunden verstehen, desto eher werden sie zu zufriedenen Kunden.

Viel Spaß beim mailen!

Sales & Marketing Automation für Agenturen

AUTOR
Profilbild
Kim Anker

Verwandte Artikel