In 2016 war 33% aller Online-Aktivitäten Verbrachte Video anschauen. Wenn wir uns weiter in 2017 bewegen, wird das Video-Marketing nur noch größer - und als Marketing-Agentur ist es wichtig, dass Sie sich bemerken.
In einem Aktuelle Umfrage von SharpSpring, 83% der Agenturen berichteten, dass sie ihre Video-Marketing-Budgets erhöht haben, mit 27% behaupten a signifikant zu erhöhen.
Wenn Sie möchten, dass Ihre Agentur einen Schritt vor der Konkurrenz bleibt, müssen Sie Video in Ihr aufbauen Content-Marketing-Strategie Und einen Plan zu entwickeln, der durch die Unordnung durchbricht.
Das Problem ist, Video ist nicht einfach zu erstellen. Es dauert deutlich mehr Zeit und Ressourcen, um ordnungsgemäß auf einer Video-Strategie als auf den meisten anderen Formen des Inhalts auszuführen.
Um Ihnen zu helfen, haben wir 14 umsetzbare Tipps zusammengestellt, um Ihnen den Aufbau von Video-Marketing-Kampagnen zu ermöglichen.

1 Definiere deine Kampagnenziele

Bevor Sie etwas anderes tun, ist es wichtig, Ziele für Ihr Video-Marketing zu etablieren. Ohne Ziele, du wirst keine Definition von Erfolg haben oder in der Lage sein, die Ergebnisse zu messen.

Mit einer klaren Vision von dem, was Sie wollen, von Ihrem Video-Marketing wird dazu beitragen, den Rest Ihrer Strategie zu definieren und sicherzustellen, dass es im Einklang mit Ihren ultimativen Ziele.

  • Möchten Sie Video verwenden mehr Leads generieren?
  • Möchten Sie sich auf die Erziehung Ihrer Kunden auf Ihre neuen Produkte und Dienstleistungen konzentrieren?
  • Willst du dich als Gedankenführer in deiner Nische etablieren?

Sobald Sie Ihre Ziele festlegen, können Sie beginnen, bestimmte Arten von Videos zu erstellen, wie z. B. Werbe-Demos oder pädagogische Erklärer, um Onboard-Neukunden zu helfen.

2 Partner mit einer Produktionsfirma

Es sei denn, du hast einen hauseigenen Videoproduzenten, du musst dich wahrscheinlich mit jemand anderem zusammenarbeiten, um deine Videos zu erstellen. Diese Partnerschaften sind üblich, Mit 91% der Marketingagenturen Die Wahl der Partnerschaftsroute anstatt zu versuchen, es alleine zu gehen.
Bei der Herstellung von Video, müssen Sie genau bestimmen, wer wird:

  • Schreiben Sie das Skript
  • Star im Video oder mach den Voiceover
  • Aufnehmen des Videos
  • Bearbeiten und laden Sie das Video hoch
  • Markt das Video

Sobald Sie diese Entscheidungen getroffen haben, sollten Sie beginnen, die Aufgaben zu delegieren, um den Prozess schnell zu bewegen.

3 Fügen Sie Videos zu Landing Pages hinzu, um die Opt-In Rate zu erhöhen


Landing Pages sind Ihr erster Einstieg für Leads. Wenn Sie den Verkehr auf eine Zielseite fahren, möchten Sie sicherstellen, dass er mit einer hohen Rate umwandelt.
Die gute Nachricht ist:

  • Hinzufügen von Video zu einem Zielseite Kann die Umwandlung um bis zu 80% erhöhen.
  • Videos halten Besucher auf Ihrer Website länger, So dass sie mehr Zeit, um Sie und Ihre Marke zu verstehen, so dass sie eher zu entscheiden in.
  • Videos können diejenigen engagieren, die nicht die Zeit oder Geduld haben, um andere Inhalte zu lesen.
  • Videos bieten unglaublich nützliche Analytik, vor allem, wenn Sie mit einem Plattform wie Wistia.

Verlassen Sie sich nicht ausschließlich auf Text in Ihren Zielseiten. Tap in die Macht des Videos.

4 Fügen Sie Videos zu E-Mails hinzu, um CTR zu erhöhen

E-Mail-Vermarkter kämpfen ständig um höhere Klickraten. Mehr Klick-throughs generieren mehr Opt-Ins, die mehr Umsatz generieren ... und der Prozess geht weiter.
Wenn du deine Klickraten deutlich erhöhen willst, Video ist deine Antwort. Das Hinzufügen eines Videos (oder Videobildes) zu einer E-Mail kann die Klickraten durch 200-300% erhöhen.

5 Einbinden von Videos mit Produktseiten

Die Leute nutzen das Video, um Produkte für eine lange Zeit zu verkaufen, mit Firmen wie QVC und dem Home Shopping Network, die den Weg ebnen. Aber Video verkauft nicht nur Armbänder. Das Hinzufügen von Videos zu Ihren Produktseiten kann Ihre Verkaufsrate drastisch erhöhen - egal in welcher Branche Sie sich befinden.
64% der Befragten geben an, dass sie eher kaufen, nachdem sie ein Video über das Produkt gesehen haben.
Bottom line: Die Leute wollen sehen, was sie kaufen, und zeigt ihnen Videos erlaubt ihnen, mit Vertrauen zu kaufen.
Erwägen Sie, einige Ihrer statischen Produktbilder mit ansprechenden Videos zu ersetzen.

6 Passen Sie Ihren Videoinhalt für verschiedene Plattformen an

Sie werden wahrscheinlich Ihre Videos über eine Vielzahl von Kanälen, wie Facebook, YouTube, E-Mail, Ihre Website und vieles mehr verteilen.
Nicht nur das gleiche Video an alle Orte hochladen. Vielmehr das Video bearbeiten, um es für jede Plattform zu optimieren.

  • Instagram-Videos können nur 60 Sekunden lang sein.
  • Facebook Videos sollten irgendwo da sein 15 - 60 Sekunden max Für ein optimales Engagement.

  • Wenn Sie eine Plattform wie Wistia verwenden, sollten Videos regelmäßig aktualisiert werden, basierend auf der Länge und dem Grad der Verlobung, die sie erhalten. Messen, optimieren und wiederholen für maximale Effektivität.
  • YouTube-Videos sollten für die Suche auf Google optimiert werden, um den Datenverkehr auf Ihre Website zu bringen.

7 Halten Sie sich an kürzere Videos für Marketingzwecke

Wenn du ein Video für Marketingzwecke schaffst, willst du es kurz halten Die Leute haben begrenzte Aufmerksamkeitsspannen: 45% der Leute hört auf, das Video nach einer Minute zu beobachten. Diese Zahl steigt nach zwei Minuten auf 60% an.
Um sicherzustellen, dass Ihre Nachricht empfangen wird, halten Sie Ihre Online-Video-Inhalte kurz und prägnant. Denken Sie daran, Sie haben nur ein paar Sekunden, um die Aufmerksamkeit der Menschen zu erregen. Holen Sie sich auf den Punkt schnell, genau wie Facebook hat bei der Wiedergabe seiner Aufkleber-Feature.

8 Haben die "Drei E"

Bei der Erstellung von Video-Inhalten, wollen Sie "The Three E's:" Erziehen, unterhalten und engagieren. Wenn Sie die Fragen und Bedenken Ihrer Kunden in einer Weise ansprechen können, die alle drei Basen abdeckt, klopfen Sie es mit Ihrem Videoinhalt aus dem Park.
Um dies zu tun, müssen Sie Zeit zu verbringen Forschung auf Ihrem Käufer personas. Sie müssen wissen, was mit ihnen Resonanz und bewegt sie nach vorne.
Wenn Sie um Spenden bitten, eine Erleichterung zu unterstützen, möchten Sie wahrscheinlich nicht etwas Komödie vermitteln. Schneide jedes Video zu deinem Zielpublikum.

9 Optimiere deine Videos für Google und YouTube

Die meisten Leute wissen nicht, dass Google und YouTube im Tandem arbeiten, wobei Google oft YouTube-Videos als Top-Suchergebnisse zurückgibt. Wenn Sie die Videos optimieren, die Sie auf YouTube hochladen, können Sie eine enorme Zunahme der Ansichten sehen.
Brian Dean von Backlinko konnte sein YouTube-Video im #1-Spot für das Keyword "SEO-Strategie" bekommen, obwohl er gegen große Unternehmen wie Moz konkurrierte.

Das Ergebnis? Weit mehr Ansichten, die ihm wiederum viel mehr Belichtung verleihen. Veröffentlichen Sie nicht einfach auf YouTube. Zuerst optimieren

10 Verwenden Sie Videos als sozialer Beweis

Kunden-Testimonials gelten als eine der besten, wenn nicht die besten, Formen der sozialen Beweis für Unternehmen. Fast 90% der B2B Vermarkter Glaube, sie sind mächtiger als alles andere.
Wenn man Videos als sozialer Beweis benutzt, erhöht sie ihre Wirksamkeit noch mehr. Es erhöht den Vertrauensfaktor, wenn die Leute hören, dass andere Kunden über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung schwärmen. Betrachten Sie mindestens ein Zeugnis auf jeder Produktseite.

11 Verwöhnen Sie Ihre Videos mit Emotionen

Lass deine Videos nicht langweilig sein Nicht nur werden Sie schnell sehen, dass die Zuschauer fallen, aber Sie werden weniger Mund-zu-Mund-Empfehlungen generieren. Das Journal of Marketing Research entdeckte, dass Marken, die Emotionen inspirieren, sind 300% eher zu anderen verweisen Zu dieser Marke.
Offensichtlich sollte die Emotion, die Sie inspirieren, für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung relevant sein, ob das Freude, Wut oder sogar Traurigkeit ist. Aber egal wie du es tust, es sollte ein emotionales Element für jedes Video geben, das du erschaffst.
Artifact Uprising Nagelte es mit diesem ergreifenden Video:

12 Sagen Sie "Mikro" Geschichten

Makro-Geschichten sind darüber, wie Ihre Produkte als Ganzes, entweder von der Industrie oder Unternehmen verwendet werden. Mikrogeschichten repräsentieren Person Anwendungsfälle für Ihr Produkt verwenden. Diese Mikro-Geschichten können mit Menschen in bestimmten Möglichkeiten, dass Makro-Geschichten oft nicht können.
Sie erlauben es Benutzern und potenziellen Kunden, sich in die Geschichten zu projizieren und sich vorzustellen, wie sie Ihr Produkt nutzen würden.
Plus, Mikro-Geschichten können Sie Hyper-Ziel bestimmte Personas. Zum Beispiel, wenn Sie Fahrräder verkaufen, könnten Sie verschiedene Mikrogeschichten für Mountainbiker, Straßenbiker und BMX-Biker ansprechen.
Intel hat das brillant mit seiner "Meet the Makers" -Serie gemacht, die Einzelpersonen, die mit Intel-Produkten erstellen, profiliert.

13 Verwenden Sie interaktives Video

Interaktives Video ist relativ neu, aber es ist die Zukunft des Video-Marketings. Interaktive Videos ermöglichen es Kunden und Kunden, das Ergebnis des Videos zu ändern, direkt über ein Video zu kaufen, auf etwas für weitere Informationen zu klicken und vieles mehr.

Die Vorteile von interaktiven Videos sind sofort offensichtlich:

  • Das Engagement erheblich zu erhöhen
  • Längere Betrachtungszeit
  • Mehr Impulse Klicks, Opt-Ins und Einkäufe
  • Hochverfolgbare Statistiken

Mit einem interaktiven Video gelang es Deloitte, sein Engagement durch ein Sinkenden 300%.

14 Füge einen Aufruf zum Handeln in jedem Video ein

Lass deine Videos nicht schwarz werden. Sie wollen, dass die Zuschauer nach dem Anschauen tätig werden - um zu klicken, zu engagieren und zu kaufen. Sie erstellen keine Videos nur zum Zweck der Führung von Leads und Kunden.
Sie wollen, dass sie tatsächlich etwas tun.
Um Zuschauer zu ergreifen, um Maßnahmen zu ergreifen, immer Beinhalte einen Aufruf zum Handeln in jedem Video, entweder im Video selbst oder in der Nähe des Videos. Hervorhebung der CTA irgendwo im Video, mit Text oder durch verbal fragen Menschen, etwas zu tun.

Setzen Sie sich mit Video-Marketing

Es ist eine aufregende Zeit in der Welt der Video-Marketing, und jetzt, wo Sie genau wissen, wie man eine Video-Marketing-Strategie, die Ergebnisse zu fahren, sind Sie auf Ihrem Weg zu nutzen, um die Macht des Videos und immer vor dem Trend.
Um zu erfahren, wie SharpSpring Ihre Video-Marketing-Strategie unterstützen kann, Melden Sie sich für eine Demo an registrierung.

[/ vc_ro

AUTOR
Profilbild
Lindsey Sherman
AUTOR
Kim Jamerson
Kim Jamerson
Als Vice President Marketing bei SharpSpring leitet Kim die Lead-Generations-Bemühungen durch eine Vielzahl von Kanälen und Prozessen. Sie hat einen umfangreichen Hintergrund in Marketing und Kommunikation, angefangen von TV-Nachrichten bis hin zu Enterprise-Software und Healthcare.

Verwandte Artikel